Navigation:
Ein Übernahmeprotokoll dient als Beweismittel dafür, ob in der Wohnung während der Mietzeit neue Schäden entstanden sind.
Verbraucher Raum für Raum - So erstellen Mieter ein Übergabeprotokoll

Viele Mieter ziehen nicht immer in eine völlig leere Wohnung ein. Deswegen dokumentieren sie manchmal zusammen mit dem Vermieter den Zustand aller Räume. Das ist nicht Pflicht, bietet aber einige Vorteile. mehr

Verdient ein Fußballer mehr als 250 Euro im Monat, gilt er als Vertragsspieler. Für ihn muss der jeweilige Verein Sozialabgaben entrichten.
Verbraucher Sozialversicherungspflicht für Fußballspieler der Oberliga

Sie gibt es auch in der Fußball-Oberliga: Vertragsspieler. Dieser Status sichert zwar ein Zusatzeinkommen, bringt aber auch Verpflichtungen mit sich. Das gilt auch für die Vereine. mehr

Mareike Bröcheler ist stellvertretende Vorsitzende bei der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft und lehrt an der Justus-Liebig-Universität Gießen.
Verbraucher Haushaltshilfe immer anmelden

Wer zu Hause für Tätigkeiten wie Putzen und Kochen eine Haushaltshilfe beschäftigt, sollte sie anmelden. Das erspart im Ernstfall viel Ärger. Das Verfahren ist denkbar einfach. mehr

Aus und vorbei: Wenn sich Ehepartner scheiden lassen, kostet das Geld. Diese Kosten können sie nicht als außergewöhnliche Belastung geltend machen.
Finanzen BFH: Scheidungskosten nicht steuerlich absetzbar

Eine Scheidung ist nicht nur eine emotionale Belastung. Sie kann auch teuer werden, wenn sich beide Seiten vor Gericht streiten. An den Kosten konnte bisher oft das Finanzamt beteiligt werden. Doch dem hat der Bundesfinanzhof nun einen Riegel vorgeschoben. mehr

Künftig können Computerprogramme von bis zu 800 Euro direkt im Anschaffungsjahr in der Einkommensteuererklärung vollständig angesetzt werden.
Finanzen Abschreibung von Software: Wer wartet, kann Steuern sparen

Beruflich genutzte Software lässt sich steuerlich absetzen. Dabei muss die Abschreibung bei teureren Produkten oft auf mehrere Jahre verteilt werden. Da die Grenze hierfür bald hochgesetzt wird, lohnt es sich für Verbraucher etwas abzuwarten. mehr

Das Dienstrad nach der Leasingzeit abgekauft? - Dann fallen Steuern an. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Finanzen Dienstrad günstig erworben: Vorteil muss versteuert werden

Oftmals können Arbeitnehmer ein Dienstrad nach Ende der Leasingzeit zu einem geringeren Preis käuflich erwerben. Den dabei entstandenen Vorteil müssen sie allerdings versteuern. Zu den Details. mehr

TOP 5
Anzeige

Leben

Familie

Hier finden Sie alle Informationen zur Kinderbetreuung, Datenbanken mit Schulen und Grundschulen sowie einen Überblick über die Bibliotheken und Büchereiein in Hannover.

Anzeige