Navigation:
Betriebliche Konfliktbewältigung: Unternehmenstheater

Betriebliche Konfliktbewältigung: Unternehmenstheater

Konfliktbewältigung

Jetzt gibt’s Theater

Inszenierungen von oder für Mitarbeiter helfen, (schau)spielerisch Konflikte zu bewältigen.

Die Teilnehmer eines Kongresses für Angehörige pflegender Berufe wunderten sich zunächst, was als letzter Punkt des ersten Veranstaltungstages im Programm stand. Playback-Theater wurde angekündigt. Doch wer nun auf so etwas wie einen Karaokeabend hoffte, sah sich gründlich getäuscht. „Play-back-Theater ist kein Klamauk, sondern eine Form des Unternehmenstheaters“, beugt Gerd-Michael Urbach, Geschäftsführer der in Hannover ansässigen Gesellschaft für Organisations- und Personalentwicklung RubiCon GmbH und ausgebildeter Schauspieler, Missverständnissen vor. Obwohl die Theaterstücke stets Unterhaltungswert haben, seien sie in der Regel schwere Arbeit, betonen die Macher des Businesstheaters. Im Unterschied zu den staatlichen oder privaten Bühnen steht hier auch nicht der künstlerische Anspruch im Vordergrund, sondern ein vom Auftraggeber bestimmter Zweck. Im Fall des Pflegekongresses wollte der Veranstalter überprüfen, wie die Themen und deren Präsentation von den Teilnehmern angenommen werden und ob gegebenenfalls Programm und Ablauf optimiert werden müssen.

Vier Typen des Businesstheater

Das Unternehmenstheater entstand in Frankreich und im französischen Teil von Kanada, gewinnt aber auch hierzulande seit einigen Jahren als Teil der internen Kommunikation an Boden. Nicht von ungefähr, wie der Münsteraner Kommunikationswissenschaftler Prof. Klaus Mertens betont. So biete es die Möglichkeit, Situationen auch realistisch von außen zu betrachten und zu analysieren. Vor allem in Veränderungsprozessen habe sich das Unternehmenstheater bewährt: Durch die spielerische Auseinandersetzung mit dem Thema gelinge es, Betroffenheit bei den Mitarbeitern zu erzeugen, Ängste aufzufangen und Kommunikationsblockaden zu lösen. Viele der großen Konzerne in Deutschland haben nach Angaben von Prof. Georg Schreyögg vom Institut für Management an der Freien Universität Berlin das Unternehmenstheater zumindest schon einmal ausprobiert.

Play-back-Theater ist eine von vier Hauptrichtungen des Unternehmenstheaters. Dabei gestalten Schauspieler die Erfahrungen, Probleme, Wünsche oder die Arbeitssituation der Zuschauer auf der Bühne nach. Da der Moderator und die Schauspieler im Idealfall „zwischen den Zeilen lesen können“, werden Besonderheiten, schwierige Themen, aber auch die Veränderbarkeit der Probleme erkennbar, skizziert Personalentwickler und Theatermacher Urbach. Bei einer anderen Variante des interaktiven Theaters spielen oder improvisieren die Mitarbeiter selbst: Sie werden in die Techniken des Schauspiels eingeführt und dadurch für besondere Praxissituationen gecoacht.

Bei der dritten Möglichkeit des Theaters in der Arbeitswelt schauen sich Mitarbeiter auf Betriebsfesten, Außendienst- und Führungskräftetagungen oder an speziellen Theatertagen Stücke an. Diese können sowohl von der Stange oder speziell für diesen Anlass geschriebene Werke sein, die Themen im Unternehmen szenisch aufgreifen.

Vieles kann Thema sein

Dabei kann es sich um eine Produkteinführung handeln oder um eine strategische Neuausrichtung. Es können aber genauso gut Konflikte oder Schwachstellen behandelt werden. Die Beschäftigten können aber durchaus selbst ein Stück auf die Bühne bringen, nennt Urbach eine vierte Möglichkeit, die Mittel des Theaters im Unternehmen zu nutzen. Auf diese Weise reflektieren zum Beispiel Auszubildende Themen ihres Unternehmens, lassen besondere Abschnitte der Qualifizierung Revue passieren und spiegeln diese Erfahrungen in einer Aufführung wider.

Doch ganz gleich, für welche Form des Unternehmenstheaters man sich entscheidet, eines ist allen gemeinsam: Sie sind zielorientiert, fördern den Erfahrungsaustausch und das gemeinsame Lernen, bringt Urbach seine Erfahrungen auf den Punkt.

von Ute Dommel


Anzeige
Jobmesse Hannover
jobmesse hannover

Am 20. und 21. Mai finden die 10. jobmesse hannover statt. Rund 110 attraktive Aussteller bieten nützliche Informationen für...

Jobmarkt

Stellenmarkt in Hannover

Finden Sie einen Job! Stellen Sie Ihre Bewerbung ein und lassen Sie sich von den Personalleitern der Region kontaktieren.