Navigation:
Sounddesigner Jörg Remy hat neben Klassik-CDs auch Werbe-Trailer produziert. Der Konzertgitarrist lehrt das Fach Audiodesign an der SRH Hochschule der populären Künste in Berlin. Foto: Jörg Remy/dpa

Was wäre "Jurassic Park" ohne Dinosaurier-Gebrüll? Oder "Star Wars" ohne explodierende Raumschiffe? Ein Film wirkt einfach nicht richtig, wenn die passende Tonkulisse fehlt. Um sie kümmern sich Sounddesigner. Sie sind Klangkünstler und Tontechniker in einem.

Kurs halten: Auch das Navigieren eines Kutters mit Hilfe von Seekarten müssen angehende Fischwirte wie Danny Gömer (l) lernen.

Stürmische Wellen oder ruhige Gewässer: Manche Fischwirte fahren mit ihren Kuttern auf See, andere züchten in Teichen Süßwasserfische. Mit schlechtem Wetter und langen Arbeitstagen müssen sie aber immer zurechtkommen - und mit schwankendem Einkommen.

Nicole (r) und Heilerziehungspfleger Richard Fröbel. Bild: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-tmn

Zuhören, unterstützen, anleiten: Heilerziehungspfleger begleiten Menschen mit Behinderung. Sie helfen bei der Körperpflege, fördern die Entwicklung und sind oft wichtige Vertrauensperson. Die Arbeit ist anspruchsvoll. Über einen Beruf, den längst nicht jeder kann.

Christoph Hille hat nach der Ausbildung zum IT-Systemkaufmann gute Jobaussichten. Experten können später auch im Bereich Software oder Datenverarbeitung arbeiten. Foto: Karolin Krämer

IT-Systemkaufmann - das klingt erst einmal trocken und nach viel Arbeit am Computer. Tatsächlich ist die Ausbildung aber sehr kreativ. Nach der Ausbildung haben junge Menschen gute Perspektiven - und zwar in ganz verschiedenen Berufen.

Monika Kolb-Klausch ist Bildungsdirektorin beim Börsenverein des Deutschen Buchhandels.

Morgens geht es mit dem Einräumen der Bücher los, und abends steht noch eine Autorenlesung an: Buchhändler haben mitunter ziemlich lange Arbeitstage. Richtig ist in dem Job nicht nur, wer ständig etwas Neues entdecken möchte.

Immer draußen in der Natur arbeiten - davon träumen viele Arbeitnehmer. Für Eric Jach ist das Alltag.

Den ganzen Tag mit dem Hund durch die Natur streifen: So romantisch stellt sich mancher den Beruf des Försters vor. Das ist auch ein Teil des Jobs - doch die Experten machen noch viel mehr.

2016 haben deutschlandweit 117 junge Leute eine Ausbildung zum Kanalbauer begonnen. Der Frauenanteil liegt bei unter einem Prozent.

In der Kanalisation riecht es manchmal so stark, dass Kanalbauer Atemmasken brauchen. Haben sie also einen Job, den man nicht so gerne machen möchte? Wer sich dafür entscheidet, bekommt nicht nur eine relativ hohe Vergütung. Es gibt noch mehr Gründe für die Ausbildung.

Was ist bei den Verträgen wichtig? Bestatterin Marijana Saric erklärt ihrer Auszubildenden Carolin Dumbeck (rechts), worauf es ankommt.

Einen Toten anfassen: Was so vielen Angehörigen Überwindung kostet, ist für Bestatter ganz normal. Sie begleiten Menschen, die eine schwere Zeit durchmachen. Der ständige Umgang mit Trauernden ist eine Herausforderung. Trotzdem brechen nur wenige die Ausbildung ab.

1 2 3 4 ... 16
Anzeige
Jobmesse Hannover
jobmesse hannover

Am 20. und 21. Mai finden die 10. jobmesse hannover statt. Rund 110 attraktive Aussteller bieten nützliche Informationen für...

Jobmarkt

Stellenmarkt in Hannover

Finden Sie einen Job! Stellen Sie Ihre Bewerbung ein und lassen Sie sich von den Personalleitern der Region kontaktieren.