Navigation:
Mitten im Leben
Editorial
Gerd Piper, Journalist.

Wir leben in einer modernen Welt, in der Dinge selbst- verständlich geworden sind, die noch vor Jahren undenkbar schienen. Das Selbstverständlichste von allem, die Wertschätzung von Menschen, die aus welchen Gründen auch immer anders sind, als wir es von uns selbst gewohnt sind, fällt uns schwer.

An der Paul-Moor-Schule in Wunstorf werden seit vielen Jahren Integrationsklassen betrieben.

Sonderpädagogen der Paul-Moor-Schule in Wunstorf haben mit der Integration in Zusammenarbeit mit anderen Bildungseinrichtungen gute Erfahrungen gemacht

Karl Finke im Interview
Spricht auch unbequeme Wahrheiten aus: Karl Finke war fast zweieinhalb Jahrzehnte Landesbehindertenbeauftragter, jetzt geht er in den Ruhestand.

24 Jahre lang war Karl Finke Niedersächsischer Landesbehindertenbeauftragter. In dieser Zeit ist viel geschehen. Im Interview zieht Finke Bilanz.

Schritt für Schritt zurück in den Alltag: Mit der entsprechenden Assistenz  in einer Wohntrainingsgruppe gibt es Hoffnung auf ein normales Leben.

Chemiefacharbeiter hofft auf die Rückkehr in ein normales Leben

Behinderten-Sportverband Niedersachsen
Ob Fußball oder Volkslauf: Das Gefühl, miteinander etwas zu machen, kann einen hohen Glücksfaktor haben – für alle Beteiligten..

Das uneingeschränkte Miteinander wird beim Sport in vielen Bereichen schon gelebt.

Er ist ein As an der Platte: Der Hannoveraner Christoph Teppich hat in Athen zwei Medaillien gewonnen, davon eine Golfmedaille. Im Alltag lebt der sportbegeisterte junge Mann in einem Wohnagebot der Diakonie Himmelsthür in Hannover-Döhren.

Christoph Teppich, Tischtennis-Goldmedaillengewinner der Special Olympics, berichtet über seine Erfolge und das „individuelle Assistenzkonzept“.

Michael Jackson ist ihr Idol – auch als Doppelgänger bei einer Reise nach London.

Nach einem schweren Start ins Leben hat sich ein Mädchen mit Downsyndrom zu einer glücklichen, jungen Frau entwickelt.

Das MöWe-Team bietet fachliche Assistenz für Menschen, die psychisch oder sselisch in Schwierigkeiten geraten sind.

Die MöWe-GmbH hilft Menschen mit psychischen oder seelischen Beeinträchtigungen.

Anzeige

Notruf für die Stadt Hannover

Notrufsäulen im Stadtgebiet sollen Hilfesuchenden weiterhelfen

Krankentransport, ärztlicher, zahnärztlicher und tierärztlicher Notdienst, Gift-Notruf, Hilfe bei psychischen Problemen oder Schwangere in Not - hier finden Sie die wichtigsten Notruf-Telefonnummern.

Anzeige

Magazin Gesund

Gesund

Medizin, Fitness, Ernährung, Psychologie - hier finden Sie die Artikel der NP-Beilage.