Navigation:
Wenn die Buchstaben beim Lesen verschwimmen, braucht man eine Lesebrille. Das wird meistens um das 45. Lebensjahr notwendig.

Die Sehkraft wird mit den Jahren immer schwächer. Das gilt für alle Menschen, weshalb jeder ab einem bestimmten Alter eine Lesebrille benötigt. Bestimmte Anzeichen sagen einem, wann es soweit ist.

Beim Diätprogramm «Man v Fat Football» finden sich Männer in Zehnermannschaften zusammen, um mit Hilfe von Fußball abzunehmen.

Wenn britische Pfunde purzeln - das erfolgreichste Programm zum Abnehmen für Männer in Vereinigten Königreich macht die Diät zum Mannschaftssport. Mit im Spiel: Fenchelsalat.

Männer, die an einer Depression leiden, sind oft auch dem Risiko einer Herzkreislauferkrankung ausgesetzt.

Millionen Menschen leiden daran: Depression gilt als Volkskrankheit. Dabei kann die Seelennot auch aufs Herz schlagen. Eine aktuelle Studie zeigt, wie hoch das Risiko für Männer sein kann.

Terminservicestellen helfen Patienten, innerhalb von vier Wochen einen Termin beim Facharzt zu bekommen.

Wer nach einem Termin beim Facharzt fragt, ist oft mit langen Wartezeiten konfrontiert. Das müssen Patienten aber nicht hinnehmen. Terminservicestellen ermöglichen einen Arztbesuch innerhalb von vier Wochen.

Wer an Depressionen leidet, kann sich kaum konzentrieren. Die Leistungsfähigkeit ist solchen Phasen sehr gering.

In Deutschland leiden knapp vier Millionen Menschen an Depressionen. Für sie hat die Krankheit negative Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Daher sollten sich Betroffene um professionelle Hilfe bemühen.

Bei vielen verschiedenen Tabletten kann man schon mal die Übersicht verlieren.

Meist steigt mit dem Alter auch die Anzahl der Medikamente. Gerade Senioren müssen meist verschiedene Tabletten zu sich nehmen. Damit ältere Menschen Dosierung und Tageszeit der Einnahme besser im Blick behalten, steht Patienten ab drei Medikamenten ein Plan zu.

Vorsicht bei Kälte: Menschen mit Herzproblemen sollten im Winter anstrengende Tätigkeiten meiden.

Der Winter ist für viele Menschen eine Belastung. Gerade bei Herproblemen ist in der kalten Jahreszeit Vorsicht angesagt, denn ab einer bestimmten Temperatur läuft die Blutversorgung auf Sparflamme. Einige Anzeichen sind dabei eine deutliche Warnung.

Schneewetter muss für Jogger kein Hindernis sein. Doch sinken die Temperaturen unter zehn Grad minus, leidet die Durchblutung.

Wer gewohnt ist, jeden Tag laufen zu gehen, der lässt sich auch vom Winterwetter kaum davon abhalten. Doch sinken die Temperaturen zu tief in den Keller, kann der Sport dem Körper schaden.

1 2 3 4 5 ... 147
Anzeige
Anzeige