Navigation:
Wegen des vielen Regens sprießen die Pilze in diesem Jahr schon früh. Wer sich nicht genau auskennt, sollte vom Sammeln aber besser absehen. Dieses Exemplar zum Beispiel, der Grüne Knollenblätterpliz, sieht harmlos aus - schon kleine Mengen können jedoch eine lebensbedrohliche Vergiftung auslösen.

Achtung, Lebensgefahr! Pilzsammler sollten sich vor dem Grünen Knollenblätterpilz in Acht nehmen. Er sieht aus wie seine essbaren Artgenossen und schmeckt nicht schlecht, doch er ruft schwere Vergiftungen hervor.

Besonders gerne tummeln sich die Wespen auf Essensresten und in Getränken. Für Allergiker kann ein Stich Komplikationen bedeuten. Foto:Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Sie gehören zum Sommer genauso dazu wie Eis und Sonne: die Wespen. Meist verläuft ein Stich unkompliziert. Wer das Gift aber sofort aus der Wunde entfernt, vermeidet spätere Komplikationen. Das gilt besonders für Allergiker sowie für ältere Menschen.

Joachim Foss ist Vorsitzender des Feldenkrais-Verbandes. Foto: Joachim Foss/dpa

Sanfte Bewegungen statt schweißtreibender Gymnastik: Die Feldenkrais-Methode soll zu mehr Beweglichkeit und Flexibilität verhelfen, den Alltag erleichtern und Schmerzen lindern. Aber was genau steckt eigentlich dahinter?

Eine nasse Badehose kann nach dem Wasserspaß zum Verhängnis werden: Besonders Menschen mit einer empfindlichen Blase riskieren eine Entzündung.

Im Sommer lockt die Abkühlung im Wasser. Danach sollte man jedoch schleunigst die Badekleidung wechseln. Das ist insbesondere Menschen mit einer empfindlichen Blase geraten.

Gesunde Ernährung, Sport und Entspannungstechniken unterstützen die medikamentöse Therapie bei Migräne.

Migräne im Grundschulalter ist keine Seltenheit. Eltern können ihren Kindern helfen - mit Entspannung und gesunder Ernährung. Es ist aber auch wichtig, die Attacken rechtzeitig zu erkennen. So können Eltern den Schmerz rechtzeitig lindern.

Wer von einem Gewitter überrascht wird, sollte Schutz in einem Gebäude suchen.

Auf heiße Temperaturen folgen im Sommer oft Gewitter. Doch wie sollte man reagieren, wenn Blitz und Donner plötzlich während eines Ausflugs aufkommen? Experten geben Tipps zum richtigen Verhalten in Unwettern.

Bei einem Spaziergang im Wald können Menschen gut abschalten.

Frische Luft, viel Grün und Ruhe: Das genießen Menschen in der Natur. Angeblich erholen sie sich bei einem Ausflug in den Wald oder Park besonders gut. Warum ist das eigentlich so?

Abführmittel helfen bei Verstopfung.

Bei einer Verstopfung helfen Abführmittel. Die gibt es als Dragees, Zäpfchen, Tropfen oder Klistier. Damit Betroffene das richtige Mittel verwenden, sollten sie sich überlegen, wann es wirken soll.

1 2 3 4 5 6 ... 176
Anzeige
Anzeige