Navigation:
Gesundheit Wie verhalte ich mich bei Gewitter?

Es blitzt und donnert - und kein sicherer Unterschlupf ist in Sicht? Die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder (BAG) in Bonn erklärt, wie man sich bei Gewitter am besten verhalten sollte. mehr

Zahl essgestörter Menschen steigt stark

Topmodels, Diätwahnsinn, Essstörung. Es ist erschreckend wie weit Frauen und Mädchen sowie Jungen und Männer bereit sind zu gehen, um einem Schein-Ideal zu entsprechen mehr

Gesundheit Wasser statt Gymnastikmatte

Langsame und fließende Bewegungen, viel Konzentration, Körperspannung und kontrollierte Atmung - das sind die Merkmale von Pilates. Bisher gehörte dieses ganzheitliche Training in die Sporthalle und auf die Gymnastikmatte. mehr

Epileptische Anfälle sind wie heftige Unwetter im Gehirn: Nervenzellen entladen sich unbewusst und ungezielt. Grafik: dpa-infrografik
Gesundheit Bei epileptischem Anfall nach fünf Minuten Notarzt rufen

Epilepsie kann heute medikamentös gut behandelt werden - ein Risiko von Anfällen bleibt jedoch bestehen. Wenn der Anfall nach fünf Minuten noch nicht vorbei ist, muss schnell gehandelt werden. mehr

Schneeschuhwandern trainiert nicht nur die Fitness, es ist auch ein schönes Naturerlebnis.
Gesundheit Mit Wintersportarten die Ausdauer trainieren

Im Winter können Schnee und Glätte für Outdoor-Sport sehr hinderlich sein, Radfahren etwa ist bei solchen Bedingungen kaum noch möglich. Dafür eröffnet die Jahreszeit aber andere Möglichkeiten, Kraft uns Ausdauer auf die Probe zu stellen. Vier Beispiele. mehr

Bei Migräne-Attacken mit Übelkeit ist eine Kombination von Medikamenten vorteilhaft.
Gesundheit Migräne: Schmerzmittel mit Arznei gegen Übelkeit kombinieren

Eine Migräne-Attacke ruft nicht nur Schmerzen hervor. Betroffenen ist häufig auch übel oder sie erbrechen. Sie sollten mit ihrem Arzt über eine wirksame Kombination von Medikamenten sprechen. mehr

Anzeige
Anzeige