Navigation:
Sommer, Sonne und Stoffservietten: Einem perfekten Date im Restaurant steht eigentlich nichts mehr im Wege.

Sommer, Sonne und Stoffservietten: Einem perfekten Date im Restaurant steht eigentlich nichts mehr im Wege. © Arno Burgi

Familie

Nur jede dritte Frau will beim ersten Date eingeladen werden

Nicht nur Flirten, Kribbeln im Bauch und Gaumenschmaus gehört zu einem ersten Date. Auch die Rechung des Restaurants. Doch wer zahlt? Laut einer Umfrage ändern sich hier mit dem Alter die Vorstellungen.

Köln. Beim ersten Date im Restaurant zückt am Ende klassischerweise der Mann die Geldbörse. Die meisten Männer (60 Prozent) befürworten das auch, wie aus einer Forsa-Umfrage hervorgeht. Von den Frauen ist nur etwa jede Dritte (30 Prozent) der Meinung, dass der Mann das Essen zahlen soll.

Die Mehrheit von ihnen (59 Prozent) findet, dass die Rechnung geteilt werden sollte. Von den Männern sagen das nur 30 Prozent. Mit dem Alter sinkt bei Frauen der Wunsch, sich vom Mann beim ersten Rendezvous einladen zu lassen: Von den 18- bis 29-Jährigen sind noch 45 Prozent für diese klassische Rollenverteilung, von den über 60-Jährigen nur noch 24 Prozent.

Im Auftrag der Gothaer Versicherung wurden im März und April 2016 1006 Frauen und Männer befragt, die mit einem Partner zusammenleben.

dpa


Anzeige
Anzeige