Navigation:
Alleinsein ist kein Grund für Trübsal: Senioren sollten versuchen, sich auch mal selbst zum Lachen zu bringen.

Alleinsein ist kein Grund für Trübsal: Senioren sollten versuchen, sich auch mal selbst zum Lachen zu bringen. © Ingo Wagner

Familie

Alleinsein ist kein Grund für Trübsal - Lachen hält fit

"Humor ist, wenn man trotzdem lacht": Diesen Satz sollten sich Senioren zu Herzen nehmen - auch wenn sie allein sind. Wie das gehen kann, erklärt das Kuratorium Deutsche Altershilfe.

Bonn. Lachen ist gesund, heißt es immer. Aber: Lachen tut man in der Regel mindestens zu zweit. Gerade Senioren fehlt häufig jemand, mit dem sie lachen können. "An sich braucht Humor ein Gegenüber", sagt Christine Sowinski vom Kuratorium Deutsche Altershilfe.

Sowinski sagt aber auch: "Humor ist, heißt es ja oft, wenn man trotzdem lacht." Alleinsein ist also kein Grund, nur noch Trübsal zu blasen. Bloß wie bringt man sich selbst zum Lachen?

"Man sollte sich überlegen, worüber man früher gelacht hat - bestimmte Komiker, Pannen-Videos oder Filme zum Beispiel", rät Sowinski. Und das schaut oder hört man sich dann an. "Wenn man es übt, mehr zu lachen, lacht man automatisch irgendwann häufiger. Das tut gut."

Übrigens: Forscher haben herausgefunden, dass Körper und Psyche auf künstliches Lachen ähnlich positiv reagieren wie auf ehrliches Lachen, wie Sowinski sagt.

dpa


Anzeige
Anzeige