Navigation:
Forscher der Universität Konstanz wollen mit dem Babysprachlabor herausfinden, wie Säuglinge verschiedene Laute wahrnehmen, und wann der Spracherwerb anfängt.

Wann lernt ein Baby eine Sprache? Wie nehmen Säuglinge die verschiedenen Laute wahr? Und wann bildet sich die Muttersprache heraus? Das wollen Forscher an der Universität Konstanz herausfinden - in einem Babysprachlabor.

Eine Studie ergab: Musikalische Aktivität Jugendlicher hängt von Einkommen der Eltern ab.

Die finanziellen Mittel der Eltern und deren Bildungsstand entscheiden auch in Sachen Musik über die Chancen ihrer Kinder. Experten fordern, die Hürden abzubauen.

Die Bundesnetzagentur fordert Besitzer der Puppe «Cayla» dazu auf, das Spielzeug unschädlich zu machen.

Der Spion im Kinderzimmer - dazu könnte die Puppe "Cayla" missbraucht werden. Zumindest hat sie dafür die technischen Voraussetzungen. Wer das Spielzeug besitzt, sollte das Mikrofon herausnehmen oder entsorgen.

Beidhändiges Schreiben und viel Lesen sind für Senioren ein besonders effektives Training.

Mit zunehmendem Alter arbeitet unser Gehirn langsamer und muss deshalb besonders trainiert werden. Viel lesen, beidhändiges Schreiben und ausreichend Schlaf bringen beide Gehirnhälften wieder auf Trab.

In Pflegeheimen kommt es zu Übergriffen auf Pflegende. Ein Experte fordert deshlab eine Überarbeitung des Pflege-TÜVs.

Weder Pflegekräfte noch Pflegebedürftige sind jeden Tag gleich gut drauf. Auch hier gehören Stress und Konflikte zum Alltag. Und immer wieder auch Gewalt. Experten fordern "eine neue Kultur des Hinschauens".

Beantragt ein Elternteil gemeinsames Sorgerecht, kann das Kind sich dagegen aussprechen.

Bei Entscheidungen zum Sorgerecht hat das Kindeswohl immer oberste Priorität. Sprechen sich Mädchen oder Jungen dagegen aus, dass sich ihre Eltern das Sorgerecht teilen, kann das Gericht dem stattgeben.

Rollenverständnis: Wenn Großeltern sehen, dass ihr Sohn Elternzeit nimmt, hat das auch einen Effekt auf ihre eigenen Ansichten.

Die Akzeptanz einer gleichberechtigten Aufgabenteilung in der Familie ist mit der Einführung des Elterngeldes gestiegen - auch bei den Großeltern. Das zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW).

Hörgeräte wie dieses von ReSound GN sind heutzutage kleine High-Tech-Geräte. Sie sitzen entweder wie hier hinter dem Ohr. Es gibt aber auch Modelle, die im Ohr verschwinden.

Wer nicht mehr so gut hörte, trug früher riesige Klötze am Ohr. Ständig war die Batterie leer oder das Gerät piepte laut. Heute verbinden Hörgeräte sich mit dem Smartphone oder reden mit der Waschmaschine.

1 2 3 4 5 6 7 ... 144
Anzeige