Navigation:

Feen sind ganz kleine Wesen, die man selten oder nie zu Gesicht bekommt. Aber mit ein paar guten Tipps könnte es klappen. Auf jeden Fall sind sie nicht von dieser Welt.

Potzblitz und Donnerwetter
Blitz

Schnell wie ein Blitz lautet eine Redewendung, aber wie schnell ist ein Blitz wirklich? Was tun, wenn plötzlich die Kirchturmspitze oder die Funkantenne in Flammen steht?

Die Firma aserto hat eine Studie über das Image von Hannover in der überregionalen Presse angefertigt.

Hannover wird nach wie vor in den großen Tageszeitungen bespöttelt. Aber das Image ist, so besagen es die Ergebnisse einer Studie, positiver als gemeinhin gedacht.

Pinguine

Die meisten Tiere bekommen ein dickes Winterfell und das ganz automatisch, wenn die Temperaturen sinken. Andere stellen ihren Körper auf "stand-by" , suchen sich ein warmes, geschütztes Eckchen und verschlafen den Winter.

Kuschelbär mit Mütze und Hemd

In dieser Geschichte geht es um die kleinen Bären, der Honig liebt und besonders gut brummen kann. Er gerät in abenteuerliche Situationen und besiegt die Honigdiebe.

Gegründet als Ideenschmiede
Matthias Görn (links) und Roger Cericius vom Freundeskreis-Vorstand haben jede Menge Ideen.

Der Verein wurde vor 27 Jahren als Ideenschmiede gegründet und engagiert sich seither für die Bürger und Institutionen der Stadt.

Das modebewusste Schaf
Ludwig Lamm ist unzufrieden mit der Garderobe.

Das kleine Schaf Ludwig ist mit seiner Wolle als Bekleidung unzufrieden. Er wünscht sich, er hätte etwas Anderes zum Anziehen. Ein Kuhfell mit schwarzweissen Flecken fände er wunderschön.

Hannovers Geschichte
Kennt sich aus mit der Geschichte der Stadt: Thomas Schwark auf einem Balkon am Neuen Rathaus. Der Geschichtsfries über ihm zeigt, wie der hannoversche Stadtdirektor dem König 1837 symbolisch die Schlüssel der Residenzstadt überreichte.

Der Fries am Neuen Rathaus erzählt Hannovers Geschichte. Thomas Schwark, Direktor des Historischen Museums, gibt einen Überblick.

Anzeige

Anzeige