Navigation:
Auch Best Ager können sich in Lederjacke sehen lassen. US-Musiker Jackson Browne macht darin auch mit über 65 Jahren noch eine gute Figur.

Auch ältere Menschen dürfen mit der Mode gehen. Ob Lederblouson oder Steppjacke - angesagte Kleidungsstücke sind auch für sie nicht tabu. Allerdings sollten die Modelle dezent sein.

Ansässige Apotheker fühlen sich durch Online-Apotheken bedroht.

Arzneimittel kaufen die Bundesbürger am liebsten in der Apotheke. Doch ausländische Versandhändler versuchen, den Markt mit Rabatten im Netz aufzurollen. Wollen die Deutschen das überhaupt?

Wer in den Bergen unterwegs ist, sollte gute Bergschuhe tragen. Modelle der Kategorie C etwa sind vielseitig einsetzbar und haben einen flexiblen Schaft.

Beim Wandern oder Klettern in den Bergen kommt es sehr darauf an, was man an den Füßen trägt. Denn ein guter Schuh bietet nicht nur viel Komfort, sondern auch Sicherheit. Doch woran erkennt man diese Eigenschaften?

Blutdruckmessen bei einer Pflegehausbewohnerin. In den nächsten 10 bis 20 Jahren werden in Deutschland pro Jahr zusätzlich etwa 20 000 Pflegekräfte benötigt.

Im Artikel 1 des Grundgesetzes heißt es: "Die Würde des Menschen ist unantastbar." Doch das Leben spricht oft eine andere Sprache. Es gibt wohl in keinem Bereich so viele Verstöße gegen Artikel 1 wie in der Pflege, sagen Patientenschützer.

Etwa zehn bis 15 Prozent aller Schulkinder leiden unter nächtlicher Blasenschwäche.

Nächtliche Blasenschwäche ist auch bei Schulkindern ein nicht seltenes Phänomen. Ein Blasentraining kann in vielen Fällen helfen. Doch manchmal steckt auch eine Erkrankung dahinter.

Forscher der Universität Konstanz wollen mit dem Babysprachlabor herausfinden, wie Säuglinge verschiedene Laute wahrnehmen, und wann der Spracherwerb anfängt.

Wann lernt ein Baby eine Sprache? Wie nehmen Säuglinge die verschiedenen Laute wahr? Und wann bildet sich die Muttersprache heraus? Das wollen Forscher an der Universität Konstanz herausfinden - in einem Babysprachlabor.

Eine Studie ergab: Musikalische Aktivität Jugendlicher hängt von Einkommen der Eltern ab.

Die finanziellen Mittel der Eltern und deren Bildungsstand entscheiden auch in Sachen Musik über die Chancen ihrer Kinder. Experten fordern, die Hürden abzubauen.

Prof. Dr. Germán Gómez-Román ist tätig an der Universität Tübingen im Zentrum für ZMK-Heilkunde und in der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik sowie Pressereferent der DGI.

Zahnimplantate sind mit Risiken verbunden - und sie sind teuer. Wichtig ist eine individuelle Beratung von spezialisierten Zahnärzten. Ist die künstliche Wurzel erstmal verbaut, braucht sie sehr gute Pflege, um lange zu halten.

1 2 3 4 5 6 7 ... 397
Anzeige

Anzeige