Navigation:
Der blaue Pullover, den Merve Stöckle in der Hand hält, gehörte ihrem verstorbenen Mann. Wenn sie das Kleidungsstück berührt, ist sie ihrem Mann ganz nah, sagt sie.

Viele ältere Menschen verbringen nach dem Tod ihres Partners die letzten Jahre alleine - eine schwere Zeit. Sie müssen mit dem Verlust umgehen und ihr eigenes Leben neu ordnen. Manch einer braucht dabei Hilfe.

Die Nachteile für Babys, die heute mit Untergewicht geboren werden, sind in ihrem späteren Leben weit weniger gravierend als noch vor wenigen Jahrzehnten.

Eltern sind in großer Sorge, wenn ein Baby mit Untergewicht zur Welt kommt. Das war in den 1950er Jahren berechtigt. Heute sind die Chancen dank medizinischer Fortschritte für Kleinkinder viel besser.

Auf die Zehenspitzen: Piloxing bindet Übungen aus dem Pilates, Ballett und anderen Tanzarten ein. Foto:

Sich aus versschiedenen Sportarten die wirkungsvollsten Übungen zusammenzustellen - das ist das Konzept von Piloxing. Neben Pilates und Boxen werden hier auch Tanzelemente eingebaut. Die Bewegung zur Musik macht das Workout für viele so reizvoll.

Der Hantavirus breitet sich aus: Experten prognostizieren für 2017 mehr als 2440 Infektionsfälle.

Das Hantavirus ist in einigen Regionen des Landes derzeit sehr aktiv. Es gibt wesentlich mehr Erkrankungen als im Vorjahr. Warum? Vermutlich geht es den Rötelmäusen einfach zu gut.

Im vergangenen Jahr lebten 2 003 805 Kinder und Jugendliche in Familien, die Hartz IV beziehen.

Eltern ohne Geld und ohne Job - das macht Hunderttausende von Kindern unfreiwillig zu Hartz-IV-Beziehern. Zuletzt ist ihre Zahl sogar noch gestiegen. Auch wenn Forscher die Entwicklung kritisieren - für die Bundesagentur kommt sie nicht ganz überraschend.

Eltern in Deutschland entschieden sich 2016 am häufigsten für die Namen Marie und Elias waren.

Beim Namen für ihr Baby lieben deutsche Eltern die Klassiker- trotzdem heißen im Kindergarten künftig nicht alle gleich. Dafür sorgt die große Vielfalt - bis hin zu sehr ungewöhnlichen Namen. Was wurde wohl erlaubt: Kuddel oder Urmel?

Das «Jahrbuch Sucht 2017» beschäftigt sich in diesem Jahr intensiver mit dem Thema Medikamentenabhängigkeit.

Schlafstörungen, Angst, Panik: Schlaf- und Beruhigungsmittel sollen über schwere Lebensphasen hinweghelfen. Doch Tausende kommen nicht mehr davon los. Ein Wissenschaftler kritisiert, das Problem werde verschleiert.

Mal ein Ei mehr ist an Ostern kein Problem.

Bunte Ostereier gibt es in vielen Varianten. Schokolade hin oder her, aber was ist mit den Hühnereiern? Auch zu viel Ei ist für Kinder nicht gesund. Eine Ausnahme wie jetzt an Ostern ist aber kein Problem.

1 2 3 4 5 6 ... 365
Anzeige

Anzeige