Navigation:
Anzeigenspezial Gewerbeimmobilien
An der Bödekerstraße in der List entsteht ein energieeffizientes Mehrfamilienhaus.

An der Bödekerstraße in der List entsteht ein energieeffizientes Mehrfamilienhaus.© HELMA

Helma

Wohnen in der Stadt ist beliebt

Bauunternehmen HELMA plant mehr Wohnraum in Hannovers Stadtteilen.

Die Errichtung von Wohnanlagen oder Reihen-, Doppel- und Mehrfamilienhäusern in attraktiven Wohnlagen war bis vor wenigen Jahren noch kein Schwerpunkt von HELMA. Obwohl das Unternehmen aus der Region Hannover mit einer Tochtergesellschaft das Bauträgergeschäft schon seit über 30 Jahren betreibt, ist es doch vor allem durch den Bau von individuellen Einfamilienhäusern auf privaten Bauherrengrundstücken bekannt geworden.

Seit einigen Jahren investiert es verstärkt in stadtnahe Eigentumswohnungen und Häuser auf eigenen Grundstücken und plant bzw. realisiert diese in Hannover und der Region. Das Unternehmen reagiert damit auf die steigende Nachfrage nach Wohnen und Leben in der Stadt und kann mit einem diversifizierten Angebot und bei niedrigem Zinsniveau mehr Interessenten erreichen.

Dazu gehört auch ein aktuelles Projekt an der Bödekerstraße in der List. Dort errichtet das Unternehmen ein energieeffizientes Mehrfamilienhaus auf sieben Etagen, welches nächstes Jahr fertiggestellt werden soll. Das Konzept ist ausgelegt auf anspruchsvolle Käufer, die die Vorteile einer hochwertigen citynahen Stadtwohnung genauso schätzen wie kurze Wege in den größten Stadtwald Europas. Zu jeder der 13 Wohnungen gehören zwei Terrassen oder Balkone, das Penthouse verfügt sogar über eine Loggia. Die Kaufpreise bewegen sich zwischen 250 000 und einer Million Euro. Die Wohnfläche variiert zwischen 71 und 168 Quadratmetern. Das Angebot richtet sich an Bewohner mit ganz unterschiedlichen Bedürfnissen. Auch an solche mit Handicap ist gedacht: Einige der Wohnungen sind barrierefrei geplant.

Vergleichbar ist ein weiteres Objekt in Linden-Mitte, dessen Baustart noch dieses Jahr erfolgen wird: Am Von-Alten-Garten entsteht auf einem parkähnlichen Grundstück mit altem Baumbestand ein Mehrfamilienhaus. Vier Eigentumswohnungen, zwei Penthouse-, und zwei Maisonette-Wohnungen von 71 bis zu 163 Quadratmetern Fläche werden zukünftig nicht einsehbar über einen Privatweg zu erreichen sein. Allen gemeinsam sind die offene Küche sowie der Zugang zum Gemeinschaftsgarten. Besonders nachgefragt sind die Penthouse-Wohnungen - beide sind bereits vor Baubeginn reserviert. Trotz der guten Nachfrage nach hochwertigen Eigentumswohnungen sind aber auch Häuser weiterhin im Portfolio der HELMA Wohnungsbau GmbH: So realisiert der Baudienstleister an der Prüssentrift in Isernhagen-Süd neben einem Mehrfamilienhaus ebenso vier große Doppelhaushälften. 2016 sollen die Häuser im gradlinigen Bauhaus-Design und mit gehobener Ausstattung fertig sein.

Auch in Hamburg verfolgt HELMA ein ganz ähnliches Konzept. Dort entstehen zum Beispiel Maisonette-Eigentumswohnungen im Edel-Stadtteil Blankenese, ein Mehrfamilienhaus im zentral gelegenen Viertel Hoheluft und Doppelhäuser im Umland in Buchholz i.d.N.

www.HELMA-WB.de


Anzeige
Anzeige

Immobilienmarkt

Immobilien Region Hannover

Lesen Sie Exposés zu Wohnungen, Häusern, Baugrundstücken, Gewerbeimmobilien und Anlageobjekten.