Navigation:
Anzeigenspezial Gewerbeimmobilien
ExpoReal

Investitionen in Immobilien und Infrastruktur

Starker Standort, richtig investiert“ - so heißt das Motto, unter dem sich vom kommenden Montag an Stadt und Region Hannover drei Tage lang in München präsentieren.

Hannover/München . Auf Deutschlands größter Immobilienmesse, der Expo Real, dreht sich alles um Wachstum und Visionen: Gebäude für Büros und Einzelhandel, für Logistik und Wohnen, mal ganz herkömmlich errichtet, mal futuristisch anmutend.

Auf dem von der Wirtschafts- und Wachstumsgesellschaft hannoverimpuls gestalteten Stand (Halle C, Stand 410) stellt sich Hannover dar unter dem Dach der Metropolregion Hannover, Braunschweig, Göttingen, Wolfsburg und Hildesheim. Mit 540 Quadratmetern zählt der Gemeinschaftsstand zu den größten der Expo Real.

Stadt und Region Hannover informieren mit Partnern aus der Immobilienbranche über interessante Projekte und bieten umfangreiche Beratung. Die Stadt ist mit Oberbürger- meister Stefan Schostok, der Ersten Stadträtin Sabine Tegtmeyer-Dette sowie Stadt-baurat Uwe Bodemann ver-treten; für die Region sind Wirtschaftsdezernent Ulf-Birger Franz und Prof. Axel Priebs, Dezernent für Umwelt, Planung und Bauen, die Ansprechpartner. Ihre Botschaft lautet: „Hannover hat den Strukturwandel frühzeitig erkannt und mit Investitionen in Immobilien und die Infrastruktur forciert.“

kig


Anzeige
Anzeige

Immobilienmarkt

Immobilien Region Hannover

Lesen Sie Exposés zu Wohnungen, Häusern, Baugrundstücken, Gewerbeimmobilien und Anlageobjekten.