Navigation:
Anzeigenspezial Gewerbeimmobilien
Conrad von Meding

Zuwachs bei der Bevölkerung – das bedeutet nicht nur einen erheblichen Mehrbedarf beim Wohnungsbau, sondern auch bei den Arbeitsplätzen. Kein Wunder, dass die Immobilienbranche im Raum Hannover boomt wie lange nicht mehr.

Hannovers bekannteste Baustelle: Der neue Plenarsaal des niedersächsischen Landtages am Hannah- Arendt-Platz wird Kürze fertiggestellt.

Die Nachfrage nach Wohnraum steigt weiter, dazu kommen 4,95 Millionen Quadratmeter Büroflächen. Das größte Ausbaupotenzial liegt mit 45 Hektar zwischen den Landebahnen am Flughafen.

Hohes Ufer an der Leine wird zur Flaniermeile
Markanter Auftakt der neuen Bebauung am Klagesmarkt: Das siebengeschossige Bürohaus des Immobilienunternehmens hanova.

Was am Klagesmarkt, am Marstall und am Hohen Ufer entstanden ist, hat markantere Effekte als eine bloße Verjüngungskur. Stadtbaurat Uwe Bodemann bewertet die Millioneninvestitionen als „Schritt zur Erneuerung der Innenstadt“, der auf Basis des Stadtdialogs „Hannover City 2020 plus“ umgesetzt wird.

Der neue Hauptsitz von Continental vereint die auf die Stadt verteilten zentralen Unternehmenseinheiten an einem Ort und markiert an der Pferdeturmkreuzung den östlichen Eingang Hannovers.

Ulf-Birger Franz, Wirtschaftsdezernent der Region Hannover, über Entwicklungspotenziale in der niedersächsischen Landeshauptstadt und in den Umlandkommunen.

Den Immobilienmarktbericht mit allen Daten und Fakten gibt es auch online.

Der Immobilienmarktbericht der Region Hannover liefert zum 15. Mal Zahlen, Daten und Fakten zum boomenden Standort Hannover.

Sabine Tegtmeyer-Dette, Dezernentin für Wirtschaft und Umwelt

Wirtschaftsdezernentin Sabine Tegtmeyer-Dette über die Infrastruktur, die neue Conti-Zentrale und das geplante Einzelhandelskonzept.

Bauprojekte in Hannover
Baustellenkarte Hannover

Leben, Politik, Handel und Gewerbe – all diese Aspekte bekommen in Hannover eine klare Gestalt. Mit zahlreichen Bauprojekten zum Beispiel, die die Landeshauptstadt als Boomtown ausweisen. Eine Auswahl.

Aufwendige Bauvorhaben werten die Hauptverkehrsader auf
Neue Geschäftshäuser mit Büro- und Einzelhandelsflächen entstehen an der Vahrenwalder Straße.

Mehrere Neubauten für Handel, Gastro, Dienstleistung und Büro sowie einer neuen Vodafone-Zentrale bedeuten eine große Aufertung der Vahrenwalder Straße.

Das Adapt-Hotel am Pferdeturm entsteht bis 2019 in unmittelbarer Nachbarschaft der geplanten Conti-Zentrale. Das Hotel bietet seinen Gästen eigene Balkone, große Dachterrassen und einen Atriumgarten im Innenhof.

Neun Häuser mit rund 1800 Zimmern erweitern das Angebot innerhalb der nächsten fünf Jahre.

Die Bauarbeiten sind in vollem Gange. Anfang Dezember soll der Betrieb im neuen Logistikzentrum in Burgwedel starten. Das Familienunternehmen FIEGE aus Westfalen lässt eine rund 40 000 Quadratmeter große Halle direkt an der A 7 erstellen.

Bessere Verkehrsanbindung in Burgwedel / Logistikzentrum in Lehrte-Sievershausen / Barsinghausen-Groß Munzel, Laatzen-Ost und Wunstorf-Süd in der Planungsphase.

Das ehemalige VHS-Gebäude am Theodor-Lessing-Platz wird zum Rathaus Kontor umgestaltet.

Die BAUM Unternehmensgruppe verzeichnet ein starkes Wachstum in allen Bereichen.

Die meravis Immobiliengruppe betreut Tausende Wohn- und Gewerbeeinheiten in Hannover, Hamburg und in Nordrhein-Westfalen.

Vom Motel One gegenüber der Oper bis hin zum außergewöhnlichen Cube4 realiseirt meravis interessante Objekte.

1 2
Anzeige
Anzeige

Immobilienmarkt

Immobilien Region Hannover

Lesen Sie Exposés zu Wohnungen, Häusern, Baugrundstücken, Gewerbeimmobilien und Anlageobjekten.