Navigation:
Ja zum Japaner? Experten von ADAC und TÜV monieren in der Tat nur wenige Mängel beim gebrauchten Honda Civic. Foto: Honda

Sein Design ist preisgekrönt, er gilt als sportlich - und auch als Gebrauchter ist der Honda Civic eine Überlegung wert. Denn die japanische Kompaktklasse weist nur wenige Mängel auf. Dabei kommt es auf das Baujahr an.

Die E-Klasse gilt als das wichtigste Modell für Mercedes und erweist sich laut Experten gebraucht als recht pannensicher.

Egal ob W 124, W 211 oder W 212, die Mercedes E-Klasse ist als Gebrauchtwagen eine Überlegung wert. Ein Überblick über Schwächen und Stärken der verschiedenen Baureihen.

Der Ford Fiesta gilt als sehr zuverlässiges Auto. Foto: Ford

Er ist ein Kölner Jubilar: Seit 1976 laufen Kleinwagen unter dem Namen Fiesta bei Ford vom Band. Als kaum problematisch stuft ihn der "TÜV Report 2016" ein.

Das Mittelklasse-SUV Audi Q5 ist für Familien eine gute Kombi-Alternative. Foto: Audi

Souveräner Gebrauchter: Das Mittelklasse-SUV Audi Q5 erntet bei Gebrauchtwagen-Experten gute Noten - auch mit hohen Laufleistungen.

Ungewöhnliches Design mit vorbildlicher Technik: Experten bescheinigen dem Hybridauto Toyota Prius Dauerläuferqualitäten. Foto: Toyota

Mitte der 1990er Jahre wagte Toyota ein Experiment und brachte das Modell Prius heraus. Damit war der Grundstein für eine neue Entwicklung gelegt. Auch heute ist der Prius ein zuverlässiger Gebrauchter.

Der Opel Insignia zeigt sich bei der Hauptuntersuchung als richtig zuverlässig, ist laut ADAC aber auf der Straße pannenanfällig. Foto: GM Company

Beim Opel Insignia sollte für Gebrauchtwagenfreunde alles klar sein - eine gute Bewertung im "TÜV Report 2016" und eine unauffällige Performance bei der Hauptuntersuchung scheinen den Wagen zu einem guten Deal zu machen. Doch der Blick in die Pannenstatistik lohnt sich.

Der Mercedes GLK gibt sich keine Blöße: Laut Experten gilt er als eines der technisch zuverlässigsten Modelle im Segment. Foto: Daimler AG

Wer nach einem zuverlässigen Gebrauchten in der gehobenen SUV-Klasse sucht, ist beim Mercedes GLK genau richtig. Das Modell, das technisch auf der C-Klasse basiert, zählte im vergangenen Jahr zu den pannensichersten Autos.

Das sportliche Blechkleid kann beim Ford S-Max nicht über seine hohe Pannenquote hinwegtäuschen. Foto: Ford

Es ist natürlich Marketing, wenn Ford behauptet, mit dem S-Max 2006 den ersten Sportvan auf die Räder gestellt zu haben. Denn ein Sportwagen ist der Van längst nicht. Aber der rasante Anspruch ist der Großraumlimousine anzusehen.

1 2 3 4 5 6 7 8 ... 16
Anzeige

Neuheiten & Motorshows