Navigation:
Vorbote der kommenden Auflage, die alltagstauglicher werden soll: der Citroën E-Méhari als Sondermodell auf der IAA 2017.

Bisher war der Elektro-Buggy von Citroën nicht sehr praktisch. Doch das wird sich ändern. Auf der IAA taucht der neue E-Méhari unter anderem mit Seiten- und Heckscheiben auf. Auch modisch legt das Cabrio zu.

40 PS mehr als der Vorgänger: Das macht im Ferrari Portofino summa summarum 600 Pferdestärken.

Ferrari schenkt sich und den Fans ein neues Auto. Anlässlich des 70. Geburtstags der Automarke gibt es das Cabrio Portofino mit einem V8-Motor mit 441 kW/600 PS.

Waschechter Geländewagen, frisch aufgelegt: Toyota hat die Rundumsicht im Land Cruiser verbessert.

Toyota hat seinen Geländewagen Land Cruiser aufgefrischt und stellt ihn auf der IAA in Frankfurt vor. Sowohl an der Karosserie als auch im Innenraum gibt es einige Neuerungen.

Ausblick auf einen kommenden X7 von BMW: die Studie Concept X7 iPerformance.

BMW plant für 2018 einen neuen Luxus-Klasse-Wagen. Eine Idee von dem Oberklasse-SUV bietet bereits die auf der IAA in Frankfurt präsentierte X7-Studie, die mit einem kantigen Design und digital vernetzt daher kommt.

Nach seiner Premiere weit im Vorfeld der IAA jetzt nochmal in Frankfurt zu sehen: der Karoq, Skodas neues SUV der Kompaktklasse.

Der Skoda Karoq ist zwar schon bekannt, aber auf der IAA in Frankfurt am Main darf er jetzt seine Messepremiere begehen. Mit dem stärksten Motor soll er ab nächstem Frühjahr im Handel erhältlich sein.

Der wohl schnellste Seriendiesel der Welt: Das zumindest behauptet Tuner Alpina vom D5 S auf Basis des BMW 5er, der in Frankfurt Weltpremiere feiert.

Auf der Automesse IAA steht der schnellste Seriendiesel der Welt: Tuner Alpina hat den D5 S mitgebracht. Er hat 388 PS unter der Haube und erreicht die 200 km/h in 17 Sekunden.

Facelift fürs SUV: Lexus hat die Baureihe NX (im Bild die Hybridversion NX 300h) aufgefrischt.

Lexus hat dem NX ein Facelift verpasst. Wie die überarbeitete Front aussieht, ist auf der Automesse IAA zu sehen. Dort feierte das neue SUV auch seine Europapremiere.

Bislang günstigstes SUV am deutschen Markt: Die Preise des neuen Duster hat Dacia zur IAA aber noch nicht komuniziert.

Elektroantrieb oder Verbrenner? Fährt der Mensch oder die Maschine? Das Auto noch besitzen oder nur benutzen? Selten mussten sich die Autohersteller auf einer Messe so viele Fragen stellen wie auf dieser IAA. Und die Antworten könnten unterschiedlicher kaum sein.

1 2 3 4 5 6 7 8 ... 250
Anzeige

Neuheiten & Motorshows