Navigation:
Kostet 60 Euro und einen Punkt: Das Smartphone während der Fahrt oder bei laufendem Motor in die Hand zu nehmen, ist verboten.

Handy am Steuer - das ist eine riskante Kombination. Die Stimmen für schärfere Konsequenzen mehren sich. Denn mit Googeln und Mailen während der Fahrt geht man ein zwölffach höheres Unfallrisiko ein.

Prachtvolles Panorama: Autofahrer sollten im Gebirge besonders umsichtig fahren, um sicher durch Gefälle, Steigungen und enge Kehren zu kommen.

Gebirgsregionen nehmen Autofahrer ganz besonders in Anspruch: Enge Kurven, Steigungen und Gefälle verlangen höchste Aufmerksamkeit. Wer einige Tipps beherzigt, ist für die Herausforderung aber gewappnet.

Die Fontscheibe eines Wagens sollte nicht zufrieren. Experten raten zu einer Alufolie-Abdeckung. kann

Wer die Frontscheibe seines Autos im Winter abdeckt, schont den Geldbeutel. Denn so schonen Autobesitzer die Gummilippen des Scheibenwischers. Doch der Tüv Rheinland gibt zu bedenken: Nicht alle Materialien sollten auf die Scheibe gelegt werden.

Bei der Ahndung von zu schnellem Fahren hat sich die Radarfalle bewährt. Das Gerät wird 60 Jahre alt.

Seit 60 Jahren stellt die Polizei mit Radargeräten Temposündern nach. Doch die Geschwindigkeitskontrolle selbst ist in Deutschland schon mehr als 100 Jahre alt.

Die Ladesäule für Elektroautos ist kein Parkplatz.

"Elektrofahrzeuge während des Ladevorgangs frei": Wer dieses Schild liest, darf sein E-Auto gerne dort aufladen. Allein zum Parken sind diese Stellflächen aber nicht gedacht.

Die Lichtanlage können Autofahrer vor dem Prüftermin auch selbst kontrollieren, in einigen Fällen auch die Birnen in Eigenregie wechseln.

Der Auftrag "Bitte für den Tüv fertig machen" ist in der Werkstatt schnell erteilt. Doch Autofahrer können vielen Mängeln an ihrem Fahrzeug auch selbst auf die Spur kommen - und manche sogar selbst beheben. Und das, obwohl die Autos technisch immer komplexer werden.

Das Angebot an Gebrauchtwagen wächst, aber auch die Zahl der Suchenden. Zu diesem Fazit kommen die Marktbeobachter der Deutschen Automobil Treuhand. die

Jahr für Jahr wechseln mehr Gebrauchtwagen den Besitzer. Zwar stehen mehr alte Fahrzeuge zum Verkauf. Das führt aber nicht zu sinkenden Preisen - im Gegenteil.

Die sportliche Limousine Kia Stinger mit Coupé-Silhouette kommt im zweiten Halbjahr auch nach Europa.

Kias neue Powerlimousine wird es auch in Europa geben. der Autobauer plant, dass der Stinger im zweiten Halbjahr bei den Händlern stehen wird - und zwar mit verschiedenen Antrieben.

1 2 3 4 ... 193
Anzeige

Neuheiten & Motorshows