Navigation:
Eine Thrombose entsteht, wenn sich in einem Gefäß ein Blutklumpen bildet. Am häufigsten passiert das in den Beinvenen.

Sag mir, wie groß du bist – und ich sag dir, wie groß dein Risiko für bestimmte Krankheiten ist. Das funktioniert tatsächlich bei einer Reihe von Erkrankungen, etwa für das Risiko eines Gefäßverschlusses.

Miniserie: Gesunde Ernährung – Teil 1
Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten sorgen für ein äußerst unangenehmes Gefühl im Magen-Darm-Trakt – und werden Experten zufolge oftmals übersehen.

Durchfall, Bauchschmerzen und Blähungen kommen bei jedem mal vor. Wenn Magen oder Darm häufiger rumoren und die Lebensqualität leidet, ist Ursachenforschung gefragt. In drei Teilen klären wir auf. Heute: Lebensmittel-Unverträglichkeit.

Auf der Couch – der Expertentipp
Zur Person: Professor Ingo Froböse ist Leiter des Gesundheitszentrums an der Sporthochschule Köln und gibt an dieser Stelle regelmäßig Tipps.

Der Wecker klingelt viel zu früh - Sie fluchen innerlich, kommen kaum aus dem Bett und ohne den Morgen-Kaffee geht bei Ihnen nichts? Sie sind also ein klassischer Morgenmuffel, für den der Tag eher schleppend beginnt. Wie man vom Morgenmuffel zum energetischen Frühaufsteher wird, verrät Fitnessexperte Ingo Froböse.

Das macht Spaß: Beim „Riesenschritt“ wird der Papa zum Aussichtsturm.

Viele Eltern kennen das: Sind die Kinder klein, bleiben oftmals eigene Hobbys – wie Sport – auf der Strecke: Doch das muss nicht sein. Gerade wenn es um Fitness geht, lassen sich viele Übungen auch wunderbar mit dem Elterndasein verbinden. Warum nicht gemeinsam sporteln?

Hurrikane richten mitunter Schaden in Milliardenhöhe an.

Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 295 Stundenkilometern fegt Hurrikan „Irma“ über die Karibik – und hinterlässt eine Spur der Verwüstung. Doch es geht noch drastischer: Welche Wirbelstürme Rekorde gebrochen haben, lesen Sie hier.

Schwanger und trotzdem busy: Auf eigenen Wunsch können werdende Mütter bis kurz vor der Geburt arbeiten.

Seit 65 Jahren gibt es in der Bundesrepublik Deutschland das „Gesetz zum Schutz der erwerbstätigen Mutter“, die DDR verabschiedete ein ähnliches Gesetz bereits zwei Jahre zuvor. Im Laufe der Zeit wurde das Mutterschutzgesetz immer wieder ergänzt und angepasst. Zum 1. Januar 2018 tritt nun eine umfassende Reform in Kraft.

Auf der Couch – der Expertentipp
Martin Wehrle ist Karrierecoach und Bestsellerautor, sein neues Buch heißt „Der Klügere denkt nach – Von der Kunst, auf die ruhige Art erfolgreich zu sein“ (Mosaik, 2017).

Etliche Mitarbeiter versklaven sich durch ein Blatt Papier: die To-Do-Liste. Dort stauen sich die unerledigten Vorgänge in bedrohlicher Länge. Sobald eine alte Aufgabe vom Tisch ist, scheinen zwei neue nachzurücken. Die Liste wird immer länger, der Spielraum im Arbeitsalltag immer enger.

Viel zu sehen ist nicht von dem Röntgenlaser European XFEL in Hamburg. Er gilt als ein Leuchtturmprojekt der Forschung, liegt allerdings tief unter der Erde. Zum Start soll deshalb ein anderer Leuchtturm der Hansestadt etwas Glanz abgeben: Die Elbphilharmonie – die nur halb so teuer war, wie der Röntgenlaser.

Der “unsichtbare Stuhl“ sieht erstmal recht einfach aus. Richtig ausgeführt und mit zusätzlichem Gewicht kann er aber zur echten Herausforderung für die Oberschenkel werden.

Viele Eltern kennen das: Sind die Kinder klein, bleiben oftmals eigene Hobbys – wie Sport – auf der Strecke: Doch das muss nicht sein. Gerade wenn es um Fitness geht, lassen sich viele Übungen auch wunderbar mit dem Elterndasein verbinden. Warum nicht gemeinsam sporteln?

Ein an Leukämie erkrankter Junge bekommt im Rahmen einer Chemotherapie eine Infusion.

In den USA ist erstmals eine Gentherapie gegen Krebs zugelassen worden. Das sei ein „historischer Schritt“, teilte die US-Arzneimittelbehörde FDA mit. In Europa könnte die Zulassung einer solchen Therapie noch 2017 erfolgen.

Immer rein damit: Kinder fahren normalerweise gar nicht so sehr auf Süßes ab, sagt der Experte. Vielmehr würden sie auf den Geschmack dressiert.

Welches Essen ist gut für mein Kind? Bestsellerautor Hans-Ulrich Grimm hat ein Buch über die Fallstricke bei der Kinderernährung geschrieben. Vor allem industriell gefertigte Lebensmittel sind ihm ein Greuel.

Ernährungspsychologie
Nö: Doch mit ein paar kleinen psychologischen Tricks kann auch der Staudensellerie munden.

Viele Kinder lieben Spaghetti, Würstchen, Pizza und Co. Manche Geschmacksvorlieben sind genetisch bedingt, andere von den Eltern gemacht. Wie man kleine Essensverweigerer dazu bringt, auch mal etwa „Gesundes“ zu essen und nervtötendem Gemäkel am Mittagstisch ein Ende bereitet, verrät Ernährungspsychologe Thomas Ellrott im RND-Interview.

1 2 3 4 5 ... 40
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Wie schätzen Sie die Verkehrssituation in Hannover ein?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie