Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wissen So wirkt Levothyroxin-Natrium
Nachrichten Wissen So wirkt Levothyroxin-Natrium
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 07.03.2018
Oft angewendet bei einer Schilddrüsenunterfunktion: Levothyroxin. Quelle: gpt
Hannover

Levothyroxin ersetzt bei einer Schilddrüsenunterfunktion das von der Schilddrüse gebildete Hormon Thyroxin. Es führt zu einer Steigerung des Energieumsatzes, fördert die Bildung von Wärme und hat einen Einfluss auf den Protein-, Kohlenhydrat-, Lipid-, Nukleinsäure- und Vitamin-Stoffwechsel.

Bei einer zu hohen Dosis oder einer zu schnellen Dosissteigerung können jedoch unerwünschte Wirkungen auftreten, die für eine Schilddrüsenüberfunktion typisch sind, etwa Nervosität, Schlaflosigkeit, Durchfall oder Herzrhythmusstörungen.

____________________

Levothyroxin-Natrium belegt Platz drei der Rangliste der 2016 am häufigsten ärztlich verordneten Wirkstoffe nach dem Arzneiverordnungsreport 2017 des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) auf Grundlage der Verordnungsdaten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV).

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Wissen Kolumne – Die Sprechstunde - Hausbesuche sind wichtig

„Einblicke ins Private helfen bei der Diagnose“, sagt Dr. Ulrich Weigeld. Warum, erklärt der Bundesvorsitzende des Deutschen Hausärzteverbandes hier...

08.03.2018

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) kritisiert den Trend zu immer mehr medizinischen Eingriffen während der Geburt. Sie hat deshalb neue Richtlinien für Geburten mit 56 Empfehlungen herausgegeben.

07.03.2018
Wissen Großmutter weiß Rat - Mit Rosenessig Wunden heilen

Sie sind schnell herzustellen, kommen meist ohne Chemie aus, und helfen zuverlässig: Hausmittel. Mit unbehandelten Rosen lässt eine vielseitige Tinktur herstellen.

07.03.2018