Navigation:
Auf die Schnute: Was Mama kann, kann Papa auch.

Warum nicht einfach mal die Rollen tauschen? Buchautor Arne Ulbricht weiß, wie es funktioniert.

So macht Rechnen lernen Spaß
Warum sich nicht auch mal einen mathematischen Bruch ertanzen? Das bringt nicht nur Bewegung in den Unterricht, sondern hilft auch dabei, das Gelernte zu verinnerlichen.

Untersuchungen zeigen: In Kombination mit Bewegung steigt das Verständnis für geometrische Formen und Brüche.

Zähne putzen! Mit der elektrischen Bürste geht es meist leichter von der Hand.

Das Teuerste ist nicht immer das Beste – zumindest, wenn es um elektrische Zahnbürsten geht. Stiftung Warentest hat sich einmal die Bürsten genauer angesehen.

Hilfe oder Quacksalberei?
Via Youtube wendet sich Erzengel Uriel mit seinen Weisheiten an Heilsuchende.

Geistheiler nutzen das Internet als Marketinginstrument. Auf Youtube, Facebook und Co. verbreiten sie ihre dubiosen Wahrheiten.

Auf der Couch – der Expertentipp
Christian Hemschemeier ist Paartherapeut  und schildert an dieser Stelle regelmäßig Fälle aus seiner Praxis.

Wenn das erste Verliebtsein vorbei ist, geraten manche Paare in eine Krise. Einige wälzen dann psychologische Ratgeber und beginnen die große Selbsttherapie. Doch manchmal ist weniger mehr, wie unser Paartherapeut Christian Hemschemeier festgestellt hat.

Der Teilchenbeschleuniger Large Hadron Collider (LHC) im Europäischen Kernforschungszentrum Cern bei Genf.

Physiker haben einen neuen Weltrekord im Präzisionsmessen aufgestellt. Trotzdem reichen die entwickelten Messmethoden nicht aus, um einen Unterschied zwischen Materie und Anti-Materie festzustellen. Enttäuscht sind sie deswegen allerdings nicht.

Stephen Hawking gilt als einer der wichtigsten Wissenschaftler aller Zeiten.

Zum ersten Mal ist die Doktorarbeit des britischen Astrophysikers Stephen Hawking für jeden frei zugänglich. Das Interesse zwang gleich am ersten Tag die Webserver der britischen Universität Cambridge in die Knie: Zehntausende Nutzer versuchten die 134-seitige Arbeit herunterzuladen.

Apotheker räumt mit Mythen auf
Genau kontrollieren: Um Kopfläuse und ihre Eier zu finden, werden die Haare am besten sorgfältig mit einem Nissenkamm gekämmt.

Viele Eltern stöhnen bei diesem Thema auf: lästige Läuse. In diesen Tagen breiten sich die kleinen Tierchen wieder auf vielen Kinderköpfen aus. Im Interview räumt ein Experte mit Mythen auf und gibt Tipps zur Behandlung.

Als Zombies verkleidete Teilnehmer des „Zombie Walk 2017“ in Sitges Spanien.

An Halloween ziehen sie wieder durch die Straßen: Unheimliche Clowns, Vampire und Zombies. Aber was passiert eigentlich in unserem Gehirn, wenn wir uns gruseln? Ein Blick ins „Haunted House“ unserer Gefühle und Wahrnehmungen.

Es ist die weltweit größte zusammenhängende Fläche aus Schlick- und Sandwatt: das Wattenmeer an den Küsten Deutschlands, Dänemarks und der Niederlande.

Unzählige Tier und Pflanzarten beherbergt das Wattenmeer – und gehört damit zum Weltnaturerbe. Wie gut kennen Sie sich mit dem einzigartigen Ökosystem aus? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz.

Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Zum Schutz vor Infektionskrankheiten hat Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Impfen aufgerufen. Es gelte, Risiken von schwierigen Erkrankungen zu vermeiden, sagte Merkel in ihrem Video-Podcast. Forderungen nach einer Impfpflicht schloss sie sich jedoch nicht an.

Lachen, reden, für einander da sein: Für die meisten Menschen sind Freunde genauso wichtig, wie der Partner und die Familie.

Neue Freunde zu finden war noch nie so leicht wie heute. Die Familie verliert an Bedeutung, das Bedürfnis nach anderen Vertrauten hingegen wächst. Moderne Freundschaften sind deshalb oft besonders innig. Aber manchmal auch ganz schön kompliziert.

1 ... 3 4 5 6 7 8 9 ... 51
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie