Navigation:
Hände weg vom Wasser bei Gewitter? Es kommt auf den Blitzschutz und das Alter des Gebäudes an.

Dass Wasser Strom leitet, ist bekannt. Viele Menschen fürchten daher, während eines Gewitters einen Schlag zu bekommen, wenn man sich wäscht. Wahr oder falsch?

Leoniden über Deutschland
In den kommenden Nächten können über Deutschland wieder Sternschnuppen gesichtet werden.

Wer in diesen Nächten gen Himmel schaut, kann sich über die ein oder andere Sternschnuppe freuen. In einigen Teilen des Landes gewährt das gute Wetter einen Blick auf die Leoniden.

Fernsehgeräte werden gern gestohlen – Einbruchs-Mythe oder Wahrheit?

Für viele Menschen ist der Fernseher beständiger Teil des Alltags. Verständlich, dass man sich sorgt, er werde im Falle eines Einbruchs als Erstes gestohlen. Aber sind die TV-Geräte bei Dieben wirklich so beliebt?

Die EU warnt davor zu viele Antibiotika unkontrolliert einzunehmen.

Die Entwicklung von Antibiotika war der große Durchbruch für die Medizin – sie helfen bei Infektionen, die sonst bisweilen tödlich enden würden. Aber was, wenn die Arzneien nichts mehr nützen?

Im Bett noch schnell in die E-Mails schauen. Das wirkt sich negativ auf die Schlafqualität aus.

Ein Drittel der Deutschen findet keinen festen Schlaf, ein Viertel kommt nicht mal auf das empfohlene Minimum von sechs Schlafstunden. Das ist gefährlich für die Gesundheit.

Arbeiten unter Zeitdruck: Ingenieure bauen in Bremen am Servicemodul für das Raumschiff „Orion“. In den nächsten Tagen soll der Drucktest durchgeführt werden.

Das Raumschiff „Orion“ wird Geschichte schreiben: Es wird in Regionen vorstoßen, in denen nie zuvor ein Mensch gewesen ist – 64.000 Kilometer hinter dem Mond, der im Schnitt 384.000 Kilometer von der Erde entfernt ist. Es wird eine Reise ohne Wiederkehr – zumindest für das Servicemodul, das von Airbus in Bremen gebaut wird.

Ruhe bewahren – Kolumne
Ute Hammer, Geschäftsführerin des Deutschen Verkehrssicherheitsrats, wünscht sich einen sicheren Straßenverkehr. Dafür nur auf Automatisierung zu setzen, ist für sie der falsche Ansatz.

„Es wäre fatal, nur auf die Entwicklung der Automatisierung zu setzen“, findet Ute Hammer, Geschäftsführerin des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR). Das sind ihre Gründe ...

Ruhe bewahren – Kolumne
Ute Hammer, Geschäftsführerin des Deutschen Verkehrssicherheitsrats, wünscht sich einen sicheren Straßenverkehr. Dafür nur auf Automatisierung zu setzen, ist für sie der falsche Ansatz.

„Es wäre fatal, nur auf die Entwicklung der Automatisierung zu setzen“, findet Ute Hammer, Geschäftsführerin des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR), beim Thema internationale Sicherheitsstrategie. Das sind ihre Gründe ...

Sicherheitswoche
80 Prozent aller Brände  entstehen in Privathaushalten,  nicht in der Industrie. Rauchmelder sind daher Pflicht.

Deutschland ist mit strengen Brandschutzregeln und dem System der Freiwilligen Feuerwehren gut abgesichert gegen Brandkatastrophen. Doch bei der Vorbeugung sind auch Immobilienbesitzer und Mieter gefragt.

Auf der Couch – der Expertentipp
Martin Wehrle ist Karrierecoach und Bestseller-Autor, sein aktuelles Buch: „Der Klügere denkt nach – Von der Kunst, auf die ruhige Art erfolgreich zu sein“ (Mosaik, 2017).

Ist Mobbing menschlich? Von wegen. Das erste Mobbingopfer war ein Fuchs. Er pirschte sich an Gänse heran, um sie anzufallen. Doch das Federvieh schlug zurück: Es bildete einen Mob und jagte den Fuchs zum Teufel. Staunender Beobachter war der Verhaltensforscher Konrad Lorenz, der sich gleich ein Wort dafür ausdachte: Mobbing.

Alzheimer-Patienten brauchen spezielle Pflege und Fürsorge: Für die Angehörigen gibt es eine ganze Reihe von Hilfsangeboten.

Lautet die Diagnose Alzheimer, ist das für die Kinder der Betroffenen ein Schock. Doch was bedeutet die Krankheit für die pflegenden Angehörigen tatsächlich?

Angehörige zu pflegen, kann belasten. Diese Erfahrung hat auch Pflegeexperte Claus Fussek gemacht.

Claus Fussek (64) aus München ist Sozialpädagoge und setzt sich seit rund 40 Jahren mit dem Thema Pflege auseinander. Er ist selbst pflegender Angehöriger und fordert mehr Unterstützung.

1 2 3 4 5 ... 51
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie