Navigation:
Frankreichs Premierminister Manuel Valls hält am umstrittenen Wirtschaftsprogramm seines Landes fest.

Frankreichs Premierminister Manuel Valls hält am umstrittenen Wirtschaftsprogramm seines Landes fest. © Yoan Valat

EU

Valls: Frankreichs Wirtschaftsreformen brauchen Zeit

Frankreichs Premierminister Manuel Valls hat Änderungen beim Wirtschaftsprogramm seines Landes ausgeschlossen. "Die Politik, die der Präsident der Republik verordnet hat, braucht Zeit, um Ergebnisse zu zeigen", sagte Valls der Zeitung "Le Journal du Dimanche".

Paris. Sie zu ändern, komme aber nicht in Frage. Am Donnerstag waren Konjunkturzahlen veröffentlicht worden, wonach Frankreichs Wirtschaft das zweite Quartal in Folge stagniert. Bis 2017 plant Paris Einsparungen in Milliardenhöhe.

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 13.008,00 -0,27%
TecDAX 2.497,75 -0,86%
EUR/USD 1,1830 -0,14%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 95,67 +0,74%
FMC 82,52 +0,63%
FRESENIUS... 70,75 +0,39%
DT. BÖRSE 91,10 -2,04%
BEIERSDORF 92,55 -1,68%
CONTINENTAL 213,14 -1,32%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,55%
Commodity Capital AF 153,66%
Apus Capital Reval AF 120,25%
Allianz Global Inv AF 116,43%
WSS-Europa AF 113,87%

mehr