Navigation:
Höhere Lohnabschlüsse halten viele deutsche Manager «derzeit für nicht angemessen».

Höhere Lohnabschlüsse halten viele deutsche Manager «derzeit für nicht angemessen». © Andreas Gebert

Tarife

Umfrage: Chefs lehnen kräftige Tariferhöhungen ab

Starke Lohnerhöhungen für die Tarifbeschäftigten stoßen bei den Führungskräften deutscher Unternehmen auf Ablehnung. Bei einer Forsa-Umfrage des "Handelsblatts" zeigte sich eine große Mehrheit (83 Prozent) befremdet über Äußerungen des Bundesbank-Chefs Jens Weidmann und weiterer Währungshüter, die in den vergangenen Tagen kräftige Lohnzuwächse befürwortet hatten.

Frankfurt/Main. n. 62 Prozent der mehr als 500 befragten Manager vertraten zudem die Meinung, höhere

 

Lohnabschlüsse seien in Deutschland "derzeit nicht angemessen".

 

Kämen sie dennoch, erwartet mehr als die Hälfte "größere Schwierigkeiten."

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 12.166,50 +0,01%
TecDAX 2.255,50 -0,14%
EUR/USD 1,1762 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%
WSS-Europa AF 90,90%

mehr