Navigation:
Der Vorstandsvorsitzende der Telekom, Tim Höttges, hat kein Interesse am Kaufangebot des französischen Internetunternehmens Iliad für die Tochterfirma T-Mobile US.

Der Vorstandsvorsitzende der Telekom, Tim Höttges, hat kein Interesse am Kaufangebot des französischen Internetunternehmens Iliad für die Tochterfirma T-Mobile US. © Soeren Stache/dpa

Telekommunikation

Telekom: Kein Interesse für Iliad-Kaufofferte in USA

Bei der Deutschen Telekom stößt das Kaufangebot des französischen Internetunternehmens Iliad für die Tochterfirma T-Mobile US offenbar auf kein Interesse. Die Telekom habe immer gesagt, dass sie offen sei für Transaktionen, die zu einer Wertsteigerung führen.

Bonn. n. "Aktuell liegt uns ein solches Angebot nicht vor", sagte Vorstandschef Tim Höttges ohne Namen zu nennen.

Iliad hatte vor wenigen Tagen ein Angebot in einem Volumen von 15 Milliarden US-Dollar für einen Mehrheitsanteil von rund 56 Prozent vorgelegt. An ihrer US-Tochter hält die Telekom einen Anteil von rund 67 Prozent.

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 13.005,50 +0,11%
TecDAX 2.487,50 +0,04%
EUR/USD 1,1784 -0,53%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 177,95 +2,88%
LUFTHANSA 25,80 +1,77%
DT. BÖRSE 92,66 +1,71%
SIEMENS 116,11 -1,22%
BMW ST 86,32 -1,03%
Henkel VZ 116,48 -0,99%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 221,87%
Commodity Capital AF 151,98%
BlackRock Global F AF 119,25%
Allianz Global Inv AF 115,08%
Apus Capital Reval AF 112,38%

mehr