Navigation:
Die Luftfahrtmesse dauert diemal nur vier Tage.

Die Luftfahrtmesse dauert diemal nur vier Tage. © Wolfgang Kumm

Luftverkehr

Tausende Privatbesucher auf der ILA

Tausende Flugzeugfans sind am ersten von zwei Publikumstagen auf das Gelände der Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) gekommen. Bei sonnigem Sommerwetter waren die ausgestellten Flugzeuge auf dem Flugfeld in Schönefeld am Freitag rasch umlagert.

Schönefeld. Auf besonderes Interesse stieß der Airbus-Transporter A400M der Bundeswehr. Für Flugvorführungen vom Kampfjet Eurofighter bis zum Aufklärer Awacs waren bis zum Abend 35 Starts geplant.

Die Luftfahrtmesse dauert anders als beim vorigen Mal 2014 nur vier statt sechs Tage. Für Privatbesucher ist die ILA an zwei Tagen geöffnet, bisher waren es drei. Deshalb werden insgesamt weniger Besucher erwartet. Vor zwei Jahren kamen 120.000 Fachbesucher sowie 107.000 Privatleute zur ILA.

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 11.841,50 +0,32%
TecDAX 1.892,00 +0,33%
EUR/USD 1,0564 +0,09%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 13,71 +0,58%
MERCK 103,15 +0,56%
VOLKSWAGEN VZ 142,03 +0,31%
DT. BANK 18,09 -2,74%
BASF 87,44 -2,45%
INFINEON 17,02 -2,23%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 174,48%
Crocodile Capital MF 136,35%
Morgan Stanley Inv AF 121,83%
First State Invest AF 107,36%
Fidelity Funds Glo AF 105,28%

mehr