Navigation:
Eine Holzeisenbahn steht vor dem dreieckigen Logo des Spieleherstellers Ravensburger.

Eine Holzeisenbahn steht vor dem dreieckigen Logo des Spieleherstellers Ravensburger. © Felix Kästle/Illustration

Spielwaren

Spielehersteller Ravensburger will Produktpalette erweitern

Der Spielehersteller Ravensburger will seine Einkaufstour nach der Übernahme des schwedischen Spielzeugmachers Brio fortsetzen. "Wir planen eine Ausweitung der Produktpalette", sagte Vorstandschef Karsten Schmidt der "Welt am Sonntag".

Ravensburg/Berlin.


Anzeige
DAX
Chart
DAX 12.075,50 +0,09%
TecDAX 2.002,25 -0,05%
EUR/USD 1,0800 +0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 18,60 +8,78%
RWE ST 15,08 +1,72%
CONTINENTAL 199,05 +1,25%
MERCK 103,71 -2,21%
DT. BANK 15,52 -1,27%
ALLIANZ 168,91 -0,79%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 132,40%
Morgan Stanley Inv AF 111,70%
BlackRock Global F AF 104,94%
Fidelity Funds Glo AF 104,10%

mehr