Navigation:
Hat gut lachen: Für ein Mittagessen mit Warren Buffett muss man tief in die Tasche greifen.

Hat gut lachen: Für ein Mittagessen mit Warren Buffett muss man tief in die Tasche greifen. © Larry W. Smith / Archiv

Finanzen

"Power Lunch" mit Buffett kostet 2,3 Millionen Dollar

Die Bestellung für eines der teuersten Mittagessen der Welt ist raus: Der einmal im Jahr für den guten Zweck versteigerte "Power Lunch" mit US-Starinvestor Warren Buffett hat einen Abnehmer gefunden.

Omaha. Die am Freitagabend (Ortszeit) beendete Versteigerung spielte auf der Handelsplattform Ebay ein Spitzengebot von 2 345 678 Millionen Dollar ein, umgerechnet etwa 2,1 Millionen Euro.

Den Zuschlag erhielt laut US-Medien der chinesische Onlinespiele-Entwickler Dalian Zeus Entertainment. Seit dem Jahr 2000 können Buffett-Fans ihrem Idol in einem New Yorker Restaurant bei Steak und Rotwein ganz nahe kommen. Das eingenommene Geld geht an die Wohltätigkeitsorganisation Glide, die Obdachlose und andere Bedürftige in San Francisco unterstützt.

Die Gewinnergebote reichten im Laufe der Jahre von 25 000 Dollar bis zu annähernd 3,5 Millionen Dollar. Im vergangenen Jahr brachte der "Power Lunch" 2,2 Millionen Dollar ein. Dass sich das Engagement durchaus auszahlen kann, zeigte Ted Weschler, der sich das Essen mit Buffett als Gewinner der Jahre 2010 und 2011 insgesamt über fünf Millionen Dollar kosten ließ. Er kam bei dem Finanzguru so gut an, dass der ihn als Manager bei seiner Investmentfirma Berkshire Hathaway einstellte.

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 12.019,50 +0,97%
TecDAX 1.975,75 +1,14%
EUR/USD 1,0782 -0,11%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MERCK 106,05 +4,27%
LUFTHANSA 15,08 +3,27%
RWE ST 14,83 +2,38%
VOLKSWAGEN VZ 135,93 -0,75%
DT. BANK 15,72 -0,39%
INFINEON 17,10 -0,15%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,01%
Structured Solutio AF 134,95%
First State Invest AF 102,66%
Morgan Stanley Inv AF 101,23%
Fidelity Funds Glo AF 99,58%

mehr