Navigation:
Die Ratingagentur Moody's sieht düstere Zeiten für deutsche Banken.

Die Ratingagentur Moody's sieht düstere Zeiten für deutsche Banken. © Andrew Gombert

Banken

Moody's sieht weiter große Risiken für deutsche Banken

Die Ratingagentur Moody's beurteilt die Lage der deutschen Banken weiter skeptisch. Der Ausblick für das deutsche Bankensystem bleibe negativ, teilten die Bonitätsprüfer in ihrer neuesten Studie mit.

London/Frankfurt. Die ohnehin schon schwachen Erträge dürften angesichts des harten Wettbewerbs und der niedrigen Zinsen in den nächsten 12 bis 18 Monaten weiter schrumpfen. Hinzu komme die sich eintrübende Konjunktur. Das lasse die Gefahr von Kreditausfällen steigen. Verluste könnten viele Banken nur eingeschränkt wegstecken.

Die Banken konzentrierten sich wieder verstärkt auf ihr Inlandsgeschäft, stellte Moody's fest. Dies reduziere zwar zumeist die Ausfallrisiken, erhöhe aber gleichzeitig den Druck auf die Ertragslage vor dem Hintergrund zusätzlicher Kosten. Hinzu komme, dass auch in Deutschland vergebene Darlehen angesichts der Wirtschaftsabkühlung nicht mehr so sicher seien.

Zudem bemängeln die Experten, dass viele Geldhäuser hierzulande immer noch stark von besonders zyklischen Sektoren wie der Schiffs- und Gewerbeimmobilienfinanzierung abhängig seien. Das mache "viele deutsche Banken anfällig für stark negative Entwicklungen, wie zum Beispiel eine Verschärfung der Staatsschuldenkrise in Europa".

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 13.002,50 +0,09%
TecDAX 2.487,50 +0,04%
EUR/USD 1,1771 -0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 22,48 +0,30%
DAIMLER 68,47 +0,27%
FRESENIUS... 71,29 +0,24%
RWE ST 21,19 -1,12%
LINDE 177,44 -0,29%
Henkel VZ 116,24 -0,21%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 221,87%
Commodity Capital AF 151,98%
Allianz Global Inv AF 115,08%
Apus Capital Reval AF 112,38%
FPM Funds Stockpic AF 108,74%

mehr