Navigation:
Rosneft-Logo an einer Tankstelle in Moskau.

Rosneft-Logo an einer Tankstelle in Moskau. © Sergei Ilnitsky

Energie

Milliardendeal: Rosneft finanziert TNK-BP-Übernahme

Der russische Staatskonzern Rosneft hat die Finanzierung der milliardenschweren Übernahme des Ölförderers TNK-BP unter Dach und Fach gebracht.Rosneft nehme bei einem Konsortium internationaler Banken zwei Kredite über insgesamt 16,8 Milliarden US-Dollar (12,7 Mrd Euro) auf, sagte Vizepräsident Dmitri Awdejew der Moskauer Wirtschaftszeitung "Wedomosti" (Dienstag).

Moskau. ). Das Unternehmen hatte sich mit dem britischen Ölmulti BP auf einen Kaufpreis von 17,1 Milliarden US-Dollar sowie 12,84 Prozent der eigenen Aktien für dessen 50-Prozent-Anteil an TNK-BP geeinigt.

Zur Finanzierung der zweiten Hälfte, für die das russische Oligarchenkonsortium AAR 28 Milliarden US-Dollar erhalten soll, will Rosneft auf Anzahlungen der Rohstoffhändler Glencore und Vital zurückgreifen. Ein Vertrag über Lieferungen von 67 Millionen Tonnen Öl im Wert von bis zu 55 Milliarden US-Dollar solle bald unterschrieben werden, berichtete "Wedomosti".

Zudem könnten Rosneft und TNK-BP etwa 15 Milliarden US-Dollar aus Eigenmitteln locker machen, hieß es. Darüber hinaus hatte sich das vom Kreml kontrollierte Unternehmen kürzlich drei Milliarden US-Dollar auf dem Finanzmarkt geliehen.

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 13.008,00 -0,27%
TecDAX 2.497,75 -0,86%
EUR/USD 1,1817 -0,24%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 95,67 +0,74%
FMC 82,52 +0,63%
FRESENIUS... 70,75 +0,39%
DT. BÖRSE 91,10 -2,04%
BEIERSDORF 92,55 -1,68%
CONTINENTAL 213,14 -1,32%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,55%
Commodity Capital AF 153,66%
Apus Capital Reval AF 120,25%
Allianz Global Inv AF 116,43%
WSS-Europa AF 113,87%

mehr