Navigation:
Wegen der schwachen Nachfrage nach Lastwagen muss MAN möglicherweise in einigen Werken Zwangspausen einlegen.

Wegen der schwachen Nachfrage nach Lastwagen muss MAN möglicherweise in einigen Werken Zwangspausen einlegen. © Andreas Gebert

Auto

MAN zieht erneut Kurzarbeit in Betracht

Den Beschäftigten der VW-Tochter MAN droht weiterhin Kurzarbeit. der MAN-Nutzfahrzeugsparte, Anders Nielsen. Seit Januar sei der Markt für schwere Lastwagen in Europa um rund 15 Prozent eingebrochen und in Deutschland sehe es noch schlechter aus.

Düsseldorf/München. der Markt für schwere Lastwagen in Europa um rund 15 Prozent eingebrochen und in Deutschland sehe es noch schlechter aus. Im ersten Quartal mussten deshalb bereits gut 6000 MAN-Mitarbeiter in Kurzarbeit gehen.

Auch für das zweite Halbjahr gibt Nielsen keine Entwarnung.

Der Manager deutete dem Blatt zufolge an, dass auch für den Rest des Jahres Zwangspausen in den Werken München und Salzgitter möglich werden könnten.

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 12.166,50 -0,30%
TecDAX 2.255,50 -0,65%
EUR/USD 1,1762 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 126,02%
Crocodile Capital MF 103,59%
BlackRock Global F AF 101,33%
Allianz Global Inv AF 99,51%
Commodity Capital AF 95,56%

mehr