Navigation:
Der schweizerisch-britische Bergbaukonzern Glencore ist wieder in der Gewinnzone. Foto: Sigi Tischler

Der schweizerisch-britische Bergbaukonzern Glencore ist wieder in der Gewinnzone. Foto: Sigi Tischler

Rohstoffe

Glencore stemmt sich gegen Rückgang der Rohstoffpreise

Der schweizerisch-britische Bergbaukonzern Glencore stemmt sich gegen den allgemeinen Rückgang der Rohstoffpreise. Dank Kosteneinsparungen und einer Ausweitung der Förderung kletterte der um Sondereffekte bereinigte Überschuss im ersten Halbjahr auf vergleichbarer Basis um 8 Prozent auf 2,01 Milliarden US-Dollar (1,5 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Mittwoch im schweizerischen Baar mitteilte.

Baar. e.

Inklusive aller Sondereffekte stand unter dem Strich ein Gewinn von 1,72 Milliarden Dollar. Vor einem Jahr hatte Glencore wegen hoher Abschreibungen einen Verlust von 9,4 Milliarden Dollar ausgewiesen.

Der zuvor vor allem auf den Rohstoffhandel konzentrierte Glencore-Konzern hatte im ersten Halbjahr 2013 das Bergbauunternehmen Xstrata für 29 Milliarden Dollar komplett gekauft und kurz darauf bereits hohe Abschreibungen auf zahlreiche der übernommenen Projekte vorgenommen.

Im laufenden Jahr soll sich die Übernahme erstmals auszahlen - der Konzern erwartet durch den Zusammenschluss 2014 Einsparungen von 2,4 Milliarden Dollar.

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 12.241,00 -0,19%
TecDAX 2.271,00 +0,16%
EUR/USD 1,1702 -0,58%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,42 +1,54%
CONTINENTAL 194,95 +0,89%
LINDE 165,82 +0,75%
DT. BANK 14,32 -1,01%
DT. POST 35,15 -0,94%
MÜNCH. RÜCK 176,30 -0,67%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 124,50%
Crocodile Capital MF 102,07%
Allianz Global Inv AF 99,22%
Polar Capital Fund AF 92,61%
Commodity Capital AF 90,58%

mehr