Navigation:
Ein Containerschiff verlässt in Hamburg den Hafen. Die deutschen Exporteure sind verhalten optimistisch.

Ein Containerschiff verlässt in Hamburg den Hafen. Die deutschen Exporteure sind verhalten optimistisch. © Angelika Warmuth

Konjunktur

Exportbranche: Erholung in "Trippelschritten"

Die deutschen Exporteure sind verhalten optimistisch ins neue Jahr gestartet. "Die Unternehmen erwarten, dass es - wenn auch in Trippelschritten - 2013 weiter aufwärts gehen wird".

Berlin. Das sagte der Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), Anton Börner, am Mittwoch in Berlin. Konkret rechnet der BGA für 2013 im Großhandel mit einer "schwarzen Null" bei der Umsatzentwicklung.

Real könnten die Erlöse im Vergleich zum Vorjahr um bis zu 0,5 Prozent auf 1,13 Billionen Euro steigen. Im laufenden Jahr will die Branche, die 1,9 Millionen Menschen beschäftigt, rund 15 000 neue Jobs schaffen.

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 12.585,50 -0,05%
TecDAX 2.407,25 +0,27%
EUR/USD 1,1842 -0,60%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MERCK 98,20 +1,78%
BAYER 111,65 +1,27%
FMC 81,65 +1,07%
RWE ST 19,06 -5,83%
THYSSENKRUPP 24,19 -3,35%
HEID. CEMENT 83,50 -2,32%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 139,97%
Allianz Global Inv AF 111,91%
Commodity Capital AF 101,91%
Crocodile Capital MF 94,34%
Lupus alpha Fonds AF 88,49%

mehr