Navigation:
Ein Unbekannter droht mit der Vergiftung von Lebensmitteln. (Symbolbild)

Ein Unbekannter droht mit der Vergiftung von Lebensmitteln. (Symbolbild)
 © dpa

Polizei warnt

Erpresser droht bundesweit mit Vergiftung von Lebensmitteln

Ein Unbekannter droht damit, bundesweit Produkte vergiften zu wollen. Betroffen sind laut Polizeiangaben Lebensmittel- und Drogeriemärkte im In- und Ausland.

Konstanz.  Ein unbekannter Erpresser droht nach Polizei-Angaben aus Konstanz in einem bundesweit bedeutsamen Fall damit, Lebensmittel zu vergiften. Nach Informationen vom Donnerstag fordert er eine hohe Geldsumme von verschiedenen Handelskonzernen. Der Täter soll bereits fünf Produkte mit einer womöglich tödlichen Menge Gift in Lebenmittelgeschäften in Friedrichshafen ausgelegt haben. Erste Überprüfungen in den Geschäften führten zur Sicherstellung mehrerer verdächtiger Produkte.

Der Täter hatte am Donnerstagmorgen in einem Schreiben, das er den Konzernen und auch der Polizei zukommen ließ, angekündigt, Produkte in Lebensmittel- und Drogeriemärkten im In- und Ausland zu manipulieren. Diese wolle er mit einer Substanz vergiften. In dem Schreiben sprach er konkret auch Märkte in Friedrichshafen am Bodensee an.

Die Polizei habe Fotos von einem noch unbekannten Mann, der in einem der genannten Märkte Ware ablegt. Die Kriminalpolizeidirektion Konstanz ermittelt. In einer Pressekonferenz wollen die Ermittler um 12 Uhr im Polizeipräsidium Konstanz die Öffentlichkeit informieren.

Von RND/dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 13.059,00 +0,49%
TecDAX 2.522,25 +0,33%
EUR/USD 1,1799 +0,05%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 144,66 +1,22%
DT. BANK 14,35 +1,06%
MÜNCH. RÜCK 185,93 +0,92%
DT. BÖRSE 92,99 -1,58%
LINDE 174,17 -0,59%
INFINEON 22,38 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,23%
Commodity Capital AF 148,44%
Apus Capital Reval AF 120,91%
FPM Funds Stockpic AF 118,86%
Lupus alpha Fonds AF 115,05%

mehr