Navigation:
Mit dem Onlineshop ist dm spät dran: Die meisten ihrer konkurrenten sind seit langem online vertreten: 

Mit dem Onlineshop ist dm spät dran: Die meisten ihrer konkurrenten sind seit langem online vertreten: © Uli Deck

Handel

Drogeriemarkt-Kette dm startet Online-Shop

Die Drogeriemarkt-Kette dm geht online. Wie der deutsche Branchenprimus am Dienstag mitteilte, will das Unternehmen im Frühsommer einen eigenen Online-Shop starten.

Karlsruhe. Den Kunden werde damit künftig "nahezu das gesamte Sortiment" der über 1600 deutschen dm-Märkte auch im Netz zur Verfügung stehen, hieß es weiter. Vor knapp zwei Jahren hatte dm sich versuchsweise bei Amazon mit einem Online-Shop präsentiert, sich dann aber wieder zurückgezogen. Seitdem gab es in dem Unternehmen immer wieder Überlegungen, sich online eigenständig aufzustellen.

Über die Höhe der Investitionen wurde nichts mitgeteilt. Mit dem Schritt ist dm spät dran: Konkurrent Rossmann ist seit langem online vertreten; ebenso wie die Drogerieketten Müller und Budnikowsky. Der Karlsruher dm-Konzern erwirtschaftete in Deutschland im abgelaufenen Geschäftsjahr rund 6,4 Milliarden Euro Umsatz.

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 13.010,00 +0,05%
TecDAX 2.517,75 -0,87%
EUR/USD 1,1750 -0,41%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 22,42 +3,04%
RWE ST 21,25 +1,23%
LINDE 175,23 +0,90%
MERCK 94,80 -1,77%
THYSSENKRUPP 23,49 -1,27%
HEID. CEMENT 84,00 -0,79%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 205,36%
Commodity Capital AF 152,55%
Apus Capital Reval AF 121,99%
Allianz Global Inv AF 115,93%
WSS-Europa AF 112,44%

mehr