Navigation:
Die BahnCard wurde 1992 eingeführt. Aktuell sollen rund fünf Millionen Menschen eine besitzen.

Die BahnCard wurde 1992 eingeführt. Aktuell sollen rund fünf Millionen Menschen eine besitzen.
© dpa

25 Jahre

BahnCard 25 feiert Jubiläum mit Sonderangeboten

Zur Feier des 25-jährigen Jubiläums der BahnCard bietet die DB Reisenden einige Sonderangebote an. Kunden, die bereits eine Karte besitzen, brauchen sich jedoch nicht ärgern – auch sie können vom Jubiläum profitieren.

Berlin. Die BahnCard wurde im Oktober 1992 eingeführt und erfreut sich bei Reisenden seitdem großer Beliebtheit. Nach Angaben der Deutschen Bahn sollen rund Millionen Menschen derzeit eine BahnCard besitzen.

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums, bietet der Staatskonzern sie nun zum Sonderpreis an: Wer sich im Oktober eine BahnCard 25 für die zweite Klasse kauft, zahlt statt den üblichen 62 Euro nur 25. Für die erste Klasse werden für denselben Zeitraum statt 125 bloß 50 Euro fällig.

BahnCard-Inhaber können sich zudem bis zum 9. Dezember ein Bahnticket für eine Fahrt in der ersten Klasse (inklusive Sitzplatzreservierung) für lediglich 25 Euro sichern.

Von dpa/RND


Anzeige
DAX
Chart
DAX 13.005,50 +0,11%
TecDAX 2.487,50 +0,04%
EUR/USD 1,1784 -0,53%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 177,95 +2,88%
LUFTHANSA 25,80 +1,77%
DT. BÖRSE 92,66 +1,71%
SIEMENS 116,11 -1,22%
BMW ST 86,32 -1,03%
Henkel VZ 116,48 -0,99%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 221,87%
Commodity Capital AF 151,98%
BlackRock Global F AF 119,25%
Allianz Global Inv AF 115,08%
Apus Capital Reval AF 112,38%

mehr