Navigation:
Die Auslastung der ICE- und IC-Züge ist in den vergangenen Monaten auf mehr als 50 Prozent gestiegen.

Die Auslastung der ICE- und IC-Züge ist in den vergangenen Monaten auf mehr als 50 Prozent gestiegen. © Matthias Hiekel

Verkehr

Bahn darf auf Fahrgastrekord hoffen

Die Deutsche Bahn steuert im Fernverkehr möglicherweise auf einen Fahrgastrekord zu. Ein Konzernsprecher bestätigte am Samstag einen Bericht der "Wirtschaftswoche", wonach die Auslastung der ICE- und IC-Züge in den vergangenen Monaten auf mehr als 50 Prozent gestiegen sei.

Berlin. Schon im ersten Halbjahr hatte sich die Auslastung von 45 auf 48 Prozent verbessert, womit die Zahl der Passagiere im Fernverkehr auf knapp 64 Millionen kletterte. Damit scheint die Rekordmarke von 128 Millionen Fahrgästen aus dem Jahr 2002 in Sichtweite - der höchste Wert der vergangenen zehn Jahre. Der Bahnsprecher wollte sich zu derartigen Spekulationen allerdings nicht äußern.

Im kommenden Jahr bekommt die Bahn auf langen Strecken Konkurrenz, denn nach 75 Jahren fällt dort das DB-Monopol. Künftig können auf diesen Strecken auch Linienbusse verkehren. Die Deutsche Bahn sieht sich nach eigener Aussage jedoch für den Wettbewerb gerüstet.

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 13.009,00 +0,04%
TecDAX 2.518,00 -0,86%
EUR/USD 1,1772 -0,22%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 22,44 +3,14%
RWE ST 21,26 +1,28%
E.ON 10,03 +0,94%
MERCK 94,80 -1,77%
THYSSENKRUPP 23,48 -1,29%
HEID. CEMENT 84,01 -0,79%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 205,36%
Commodity Capital AF 152,55%
Apus Capital Reval AF 121,99%
Allianz Global Inv AF 115,93%
WSS-Europa AF 112,44%

mehr