Navigation:
Der BMW i3 steht seit längerem wegen geringer Verkaufszahlen in der Kritik.

Der BMW i3 steht seit längerem wegen geringer Verkaufszahlen in der Kritik. © Sven Hoppe

Auto

BMW will größeres Elektroauto auf den Markt bringen

Der Autobauer BMW plant ein größeres Elektroauto. "Wir werden neben dem BMW i3 schon bald ein weiteres elektrisches i-Modell auf den Markt bringen", sagte Konzernchef Harald Krüger der Wochenzeitung "Die Zeit".

München. auf den Markt bringen", sagte Konzernchef Harald Krüger der Wochenzeitung "Die Zeit".

Beim i3 soll im kommenden Jahr die Reichweite steigen. Das Modell steht seit längerem wegen geringer Verkaufszahlen in der Kritik.

Neuerdings spüre der Konzern aber eine verstärkte Nachfrage beim i3 und beim Hybrid-Sportwagen i8, sagte Krüger. Die Münchner haben einem Sprecher zufolge in diesem Jahr bis Ende September rund 16 600 i3 und knapp 4000 i8 verkauft. Insgesamt hat BMW in diesem Zeitraum 1,6 Millionen Autos ausgeliefert.

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 12.214,50 +0,09%
TecDAX 2.029,00 -0,08%
EUR/USD 1,0741 -0,26%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MERCK 105,72 +1,51%
RWE ST 15,04 +1,11%
BASF 92,59 +0,83%
DAIMLER 69,18 -4,15%
DT. BANK 15,79 -2,26%
VOLKSWAGEN VZ 135,80 -0,88%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 125,74%
Morgan Stanley Inv AF 109,66%
Fidelity Funds Glo AF 102,88%
First State Invest AF 97,28%

mehr