Navigation:
Argentiens Präsident Mauricio Macri steht möglicherweise im milliardenschweren Streit mit ausländischen Gläubigern vor einem Durchbruch.. Foto: Laurent Gillieron

Argentiens Präsident Mauricio Macri steht möglicherweise im milliardenschweren Streit mit ausländischen Gläubigern vor einem Durchbruch.. Foto: Laurent Gillieron

Regierung

Argentinien sieht sich vor Lösung im Schuldenstreit mit Hedgefonds

Argentinien steht nach eigenen Angaben im milliardenschweren Streit mit ausländischen Gläubigern vor einem Durchbruch. Die Regierung von Präsident Mauricio Macri habe eine positive Bewertung des zuständigen US-Richters Thomas Griesa für den gemachten Vorschlag bekommen, sagte Kabinettschef Marcos Peña dem Radiosender "Mitre".

Buenos Aires.


Anzeige
DAX
Chart
DAX 11.841,50 +0,32%
TecDAX 1.892,00 +0,33%
EUR/USD 1,0564 +0,09%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 13,71 +0,58%
MERCK 103,15 +0,56%
VOLKSWAGEN VZ 142,03 +0,31%
DT. BANK 18,09 -2,74%
BASF 87,44 -2,45%
INFINEON 17,02 -2,23%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 174,48%
Crocodile Capital MF 136,35%
Morgan Stanley Inv AF 121,83%
First State Invest AF 107,36%
Fidelity Funds Glo AF 105,28%

mehr