Navigation:
Die Agrarminister von Bund und Ländern wollen die Ergebnisse ihrer Herbsttagung bekanntgeben. Ganz oben auf der Tagesordnung stehen die geringen Erzeugerpreise der Milchbauern.

Die Agrarminister von Bund und Ländern wollen die Ergebnisse ihrer Herbsttagung bekanntgeben. Ganz oben auf der Tagesordnung stehen die geringen Erzeugerpreise der Milchbauern. © Karl-Josef Hildenbrand

Agrar

Agrarminister wollen von EU Hilfe in der Milchmarktkrise

Ein Lösungskonzept für die Milchmarkt-Krise ist den Agrarministern von Bund und Ländern bei ihrer Konferenz in Fulda nicht gelungen. Man könne nicht einfach einen Hebel umlegen, um die Probleme zu beheben, erklärte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) zum Abschluss des Treffens.

Fulda. s.

Die Politiker beschlossen, dass sich die Bundesregierung auf europäischer Ebene für die Weiterentwicklung von Instrumenten zur Krisenbewältigung einsetzen möge. Es solle ein Frühwarnsystem aufgebaut werden, das Bauern vor Turbulenzen warnt. Zudem soll ein Runder Tisch mit Branchen-Experten einberufen werden.

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 12.262,00 -1,49%
TecDAX 2.277,00 -0,65%
EUR/USD 1,1643 +0,09%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 26,19 +0,48%
DT. TELEKOM 15,72 +0,15%
BEIERSDORF 93,42 +0,12%
VOLKSWAGEN VZ 137,85 -3,39%
INFINEON 18,86 -3,20%
BMW ST 80,99 -2,80%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 118,68%
Allianz Global Inv AF 112,68%
Crocodile Capital MF 102,99%
BlackRock Global F AF 102,66%
NORDINTERNET AF 98,52%

mehr