Navigation:
EILMELDUNG

66 Milliarden: Bayer kauft Monsanto

Bereits seit Monaten versucht der deutsche Chemieriese den umstrittenen Saatguthersteller mit Sitz in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri zu kaufen. Nun haben sich die Unternehmen laut diversen Medienberichten auf eine Übernahme geeinigt.

Leverkusen. Der deutsche Chemiekonzern Bayer übernimmt den Saatguthersteller Monsanto. Das berichten sowohl die Nachrichtenagentur Reuters als auch die britische BBC unter Berufung auf Insider. Demnach beträgt der Kaufpreis etwa 66 Milliarden Dollar, umgerechnet etwa 128 Dollar pro Aktie.

Hier gibts noch mehr Infos.


Anzeige
DAX
Chart
DAX 10.612,00 -0,14%
TecDAX 1.798,50 -0,20%
EUR/USD 1,1226 +0,11%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. POST 28,09 +0,42%
ALLIANZ 136,12 +0,31%
FRESENIUS... 72,69 +0,30%
DT. BANK 11,35 -2,41%
VOLKSWAGEN VZ 119,17 -1,52%
SAP 81,29 -1,40%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 211,35%
Bakersteel Global AF 155,39%
Crocodile Capital MF 129,14%
Stabilitas PACIFIC AF 128,12%
BTS Funds (Lux) Ga AF 122,55%

mehr