Navigation:
Südzucker-Karton: Wegen illegaler Preisabsprachen von Zuckerherstellern klagen zahlreiche Lebensmittelkonzerne auf Schadenersatz.

Nach einer Entscheidung des Bundeskartellamts häufen sich die Klagen von Lebensmittelunternehmen: Sie fürchten, zu viel für den Zucker in ihren Produkten gezahlt zu haben. Jetzt klagt Branchenriese Nestlé.

Ist den Lebensmittelherstellern ein Schaden durch die illegalen Preisabsprachen der Zuckerproduzenten entstanden?

Auf die süße Preisabsprache folgt der bittere Nachgeschmack: Die großen Zuckerhersteller Südzucker, Nordzucker und Pfeifer & Langen werden mit Schadenersatzprozessen überhäuft. Doch was wollen die Kläger und wie stehen ihre Chancen?

In Pittsburgh hat Uber begonnen, autonom fahrende Autos für den Passagiertransport auf die Straßen zu schicken.

Mit einer 15-Punkte-Checkliste will die US-Regierung für die Sicherheit selbstfahrender Autos sorgen. Es soll auch eine landesweit einheitliche Regulierung für diese Fahrzeuge geben.

Deutsche Bahn rüstet auf
Mobil durch Deutschland: Die Bahn rüstet ihr Internetangebot in den ICE-Zügen aus.

Gute Nachricht für alle Bahn-Kunden: Noch in diesem Jahr will das Unternehmen seine ICE-Züge mit kostenlosem WLAN ausstatten und damit endlich eine Lücke schließen – und das nicht nur für die erste Klasse

Discounter folgt dem Beispiel von Rewe
2017 verbannt der Discounter Lidl die Plastiktüte aus seinen Geschäften

In Lidl-Märkten bekommen die Kunden bald keine Plastiktüte mehr für ihren Einkauf. Der Discounter sortiert die Kunststofftasche aus – der Umwelt zuliebe.

Vor allem Nordrhein-Westfalen würde es hart treffen, wenn die Fusion Edeka/Tengelmann scheitert.

Die Rettungsbemühungen für Tausende Arbeitsplätze bei Kaiser's Tengelmann treten auf der Stelle. Bislang gebe es nicht einmal eine Einladung zu dem angekündigten Spitzentreffen, heißt es bei Rewe.

Einer der vom Abgasskandal betroffenen 2.0 l TDI Dieselmotoren vom Typ EA189. Bislang wurde nur ein Bruchteil der manipulierten Autos umgerüstet.

8,5 Millionen Diesel muss Volkswagen in Europa wegen manipulierter Motorsoftware umrüsten. Gut die Hälfte darf schon in die Werkstätten. Erfolgt ist das aber erst mit einem kleinen Teil - wohl nur etwa eine gute halbe Million Autos sind umgerüstet. Nun soll das Tempo steigen.

Vestager wandte sich gegen die Kritik, die Kommission nehme verstärkt US-Firmen ins Visier. Foto: Stephanie Lecocq/Archiv

Kurz vor ihrem Besuch bei der US-Regierung verteidigt EU-Kommissarin Margrethe Vestager die Aufforderung an Apple, 13 Milliarden Euro Steuern in Irland nachzuzahlen. Zugleich nimmt sich die Kommission erneut die Steuerdeals in Luxemburg vor.

EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager vermutet ungerechtfertigte Steuervorteile für den internationalen Energiekonzern Engie in Luxemburg. Foto: Stephanie Lecocq

Der "Luxleaks"-Skandal brachte Steuersparmodelle in Luxemburg in Verruf. Die EU-Kommission versucht, konsequent dagegen vorzugehen.

Jobangst bei Airbus
Kündigt sparsame Zeiten an: Airbus-Chef Tom Enders.

Das Management nennt es Umstrukturierung, die Mitarbeiter fürchten einen weiteren Abbau ihrer Stellen – Airbus müsse „schneller, effizienter, schlanker“ werden, sagt der Konzernchef. Was das konkret bedeutet?

Airbus-Konzernchef Tom Enders will weitere Einsparungen beim europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzern vornehmen.

Der europäische Luftfahrtriese Airbus steht vor weiteren Einschnitten. Wo gespart werden soll, ist noch unklar - Chef Tom Enders nimmt Doppelstrukturen ins Visier.

Stiftung Warentest findet nur 25 „Gratiskonten“ .

Die Preise für die Konto­führung sind gestiegen. Banken haben neue Konto­modelle einge­führt und kassieren nun für Leistungen, die bisher gratis waren. Das kostenlose Giro­konto gibt es aber noch, es ist nur seltener geworden – wo es für Sie weiterhin gratis oder günstig bleibt, erfahren Sie hier.

1 2 3 4 5 6 ... 1405
Anzeige
Anzeige
DAX
Chart
DAX 10.612,00 -0,14%
TecDAX 1.798,50 -0,20%
EUR/USD 1,1226 +0,11%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. POST 28,09 +0,42%
ALLIANZ 136,12 +0,31%
FRESENIUS... 72,69 +0,30%
DT. BANK 11,35 -2,41%
VOLKSWAGEN VZ 119,17 -1,52%
SAP 81,29 -1,40%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 211,35%
Bakersteel Global AF 155,39%
Crocodile Capital MF 129,14%
Stabilitas PACIFIC AF 128,12%
BTS Funds (Lux) Ga AF 122,55%

mehr