Navigation:
Oliver Samwer, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Rocket Internet AG.

Der zweite Teil der großen Internet-Börsenwoche in Frankfurt kann beginnen: Rocket Internet setzte den Preis für seine Aktie am oberen Ende der festgelegten Spanne an.

Der Dax ist nach enttäuschenden Konjunkturdaten aus Europa und den USA wieder unter Druck geraten. Zwischenzeitliche Gewinne konnte der deutsche Leitindex nicht halten, nachdem er zunächst an seine Vortageserholung angeknüpft hatte.

Logo des Nürburgrings an der Zufahrt zur Rennstrecke.

Brüssel stuft staatliche Subventionen für den Nürburgring und den Flughafen Zweibrücken als ungerechtfertigt ein. Für den Verkauf der insolventen Rennstrecke gibt die EU-Kommission aber grünes Licht - ebenso wie für die Beihilfen für den Airport Hahn.

Die Nachfrage nach Zalando-Aktien ist nach Angaben des Modehändlers zehn Mal höher als die angebotene Menge.

Keine Kursgewinne für Zalando: Die Aktie des Online-Händlers ist an ihrem ersten Börsentag exakt auf dem Ausgabepreis von 21,50 Euro aus dem Handel gegangen. Beim ersten Kurs hatte es am Mittwochmorgen noch einen Sprung von rund zwölf Prozent auf 24,10 Euro gegeben.

Volkswagen hat es nach wie vor schwer, genug Autos in den USA abzusetzen.

Volkswagen bleibt auf dem US-Automarkt auf Schrumpfkurs. Im September verkaufte die Kernmarke von Europas größtem Autobauer mit knapp 26 000 Neuwagen fast 19 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Für das kommende Jahr sind die Maschinenbauer optimistischer.

Trotz der kräftig gestiegenen Inlandsnachfrage treten die deutschen Maschinenbauer weiterhin auf der Stelle. Wie im Juli stagnierte der Auftragseingang bei den Unternehmen der Schlüsselindustrie auch im August gegenüber dem Vorjahr, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

Ein Demonstrant neben einer Anzeigetafel für den fallenden Hang Seng-Börsenindex.

Die Proteste in Hongkong gegen die Regierung lösen an den Finanzmärkten zunehmend Sorgen aus. Noch scheint die Lage unter Kontrolle zu sein, doch Experten warnen: Sollte der Konflikt eskalieren, hätte es gravierende Auswirkungen für die asiatische Finanz-Metropole mit internationalen Folgen.

Die Anleihen der Bundesrepublik werden als «sicherer Hafen» angesehen, die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank tut ein übriges.

Die Bundesrepublik kann sich weiter zu extrem günstigen Bedingungen frisches Geld am Kapitalmarkt besorgen. Bei einer Versteigerung von Bundesanleihen mit einer Laufzeit von zehn Jahren fiel der Hammer am Mittwoch erstmals bei einer Rendite von unter einem Prozent.

Das Porto für einen Standardbrief innerhalb Deutschlands solle zum 1. Januar 2015 von 60 auf 62 Cent steigen, teilte der DAX-Konzern in Bonn mit.

Briefeschreiben wird im nächsten Jahr erneut teurer: Die Deutsche Post will zum 1. Januar die Preise erhöhen. Das Porto für einen Standardbrief innerhalb Deutschlands solle zum 1. Januar 2015 von 60 auf 62 Cent steigen, teilte der DAX-Konzern am Mittwoch in Bonn mit.

In der laufenden Tarifrunde hatte die GDL bereits zweimal zu Warnstreiks aufgerufen.

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) will am Donnerstag das Ergebnis ihrer Urabstimmung bekanntgeben. Die Mitglieder entscheiden damit über weitere Streiks im derzeitigen Tarifkonflikt mit der Deutschen Bahn.

Der Zweibrücker Flughafen hatte im Juli einen Insolvenzantrag gestellt.

Für den Flughafen Zweibrücken in Rheinland-Pfalz ist das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Zum Insolvenzverwalter wurde Jan Plathner bestellt, der bislang vorläufiger Insolvenzverwalter war, wie das Amtsgericht Zweibrücken mitteilte.

Die Nürburgring Rennstrecke in der Eifel und sämtliche begünstigte Unternehmen sind inzwischen insolvent.

Der Nürburgring hat staatliche Beihilfen von fast einer halben Milliarde Euro zu Unrecht erhalten. Die EU-Kommission erklärte die Finanzhilfen für unvereinbar mit den EU-Regeln und verlangte deren Rückzahlung.

1 2 3 4 ... 782
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Haben Sie Verständnis für den Streik der Piloten bei der Lufthansa?
Märkte
 
 
 
 
 
Anzeige

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie