Navigation:
Schlechte Ernte
Teure Früchte: 6 bis 10 Euro könnten heimische Kirschen in diesem Jahr kosten.

Weil im April die Nächte frostig waren, erwarten Obstbauern einen Rückgang der Erntemenge bei Kirschen um etwa 50 Prozent. Die Verknappung führt zu hohen Preisen. Es sei denn, man greift zu Importware.

Blick auf das Gelände vom DUSS (Deutsche Umschlaggesellschaft Schiene - Straße) in Frankfurt/a.M.

Die deutsche Wirtschaft brummt. Manager und Konzernbosse sehen dem kommenden Halbjahr noch positiver entgegen. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg im Juni weiter von 114,6 auf 115,1 Punkte und überbot damit den Rekordwert des Vormonats.

Nicht genug Geld zum Leben: In  Zukunft werden mehr Rentner auf die staatliche Grundsicherung angewiesen sein.

Das Risiko als Rentner in die Altersarmut zu rutschen, steigt in den nächsten zwanzig Jahren erheblich an. Sind derzeit noch 16 Prozent der Rentner gefährdet, werden es 2036 schon 20 Prozent sein. Noch düsterer sieht die Zukunft für Niedrigqualifizierte und alleinstehende Frauen aus.

Nicht genug Geld zum Leben: In  Zukunft werden mehr Rentner auf die staatliche Grundsicherung angewiesen sein.

Das Risiko als Rentner in die Altersarmut zu rutschen, steigt in den nächsten zwanzig Jahren erheblich an. Sind derzeit noch 16 Prozent der Rentner gefährdet, werden es 2036 schon 20 Prozent sein. Noch düsterer sieht die Zukunft für Niedrigqualifizierte und alleinstehende Frauen aus.

Anton Schlecker soll mehr als 25 Millionen Euro veruntreut haben.

Schlecker war sein Lebenswerk. 2012 schlitterte die Supermarktkette dann in die Pleite. Ihr Gründer Anton Schlecker behauptet, er hätte sie noch retten können. Doch seit März muss sich der Unternehmer wegen Untreue und vorsätzlichen Bankrotts verantworten. Am Montag ist Halbzeit im Schlecker-Prozess. Die wichtigsten Fragen im Überblick.

Der japanische Airbag-Hersteller Takata hat in Japan und den USA Insolvenz angemeldet.

Mehr als 70 Millionen Airbags musste Takata allein in den USA zurückrufen. Jetzt meldet der Airbaghersteller Insolvenz an. Der US-Zulieferer Key Safety Systems will das japanische Traditionsunternehmen übernehmen.

Der italienische Premierminister Paolo Gentiloni will Milliarden in zwei Krisenbanken stecken, die die EZB für nicht zukunftsfähig hält.

Erst am Freitag hatte die EZB entschieden, zwei italienische Krisenbanken in die Pleite zu schicken. Jetzt greift die Regierung ein – sie will die Banken mit Milliarden Steuergeldern retten.

Mit dem Start der Sommerferien können sich Autofahrer in diesem Jahr freuen: Die übliche Verteuerung des Sprits fällt vielerorts aus. Weitere Mineralöl-Erzeugnisse wurden zuletzt ebenfalls wieder billiger – nicht nur in Deutschland.

Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat der angeschlagenen Fluggesellschaft Air Berlin weitere Unterstützung in Aussicht gestellt, eine Übernahme des Rivalen zieht der Manager momentan aber nicht in Betracht.

Präsident der Europäischen Zentralbank: Mario Draghi.

Die Bankenkrise ist eines der größten Probleme Italiens. Milliarden hat der italienische Staat bereits in marode Geldhäuser gesteckt. Die Europäische Zentralbank hat nun genug – und trifft eine wichtige Entscheidung.

Fehler bei Wartungsarbeiten
Wartungsarbeiten an einem Server haben die Commerzbank für einige Stunden lahmgelegt.

Kunden der Commerzbank und ihrer Tochter Comdirect haben am Samstag über Stunden hinweg ihre Geldkarten nicht benutzen können.

Angemessene Bezahlung: Der Lohn spielt im Job für die Deutschen die größte Rolle.

Wie gut ein Arbeitgeber bewertet wird, darüber entscheiden einer Umfrage zufolge vor allem Vergütung und Jobsicherheit. Karrierechancen oder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind weniger wichtig.

1 2 3 4 ... 1507
Anzeige
Anzeige
DAX
Chart
DAX 12.823,00 +0,70%
TecDAX 2.275,75 +0,33%
EUR/USD 1,1213 +0,15%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 19,24 +3,42%
DT. POST 33,26 +2,51%
BEIERSDORF 97,30 +1,57%
RWE ST 18,92 -0,84%
LINDE 170,97 -0,46%
MERCK 110,88 -0,07%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 132,30%
Crocodile Capital MF 118,70%
Polar Capital Fund AF 108,01%
Allianz Global Inv AF 107,06%
BlackRock Global F AF 100,20%

mehr