Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wirtschaft Schulden von Air Berlin auf 810 Millionen Euro gestiegen
Nachrichten Wirtschaft Schulden von Air Berlin auf 810 Millionen Euro gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 27.03.2015
Flugzeuge der Gesellschaft Air Berlin. Quelle: Soeren Stache/Archiv
Anzeige
Berlin

Das waren 14 Millionen Euro mehr als ein Jahr zuvor. Das Eigenkapital liege nach internationalen Bilanzierungsregeln vorläufigen Zahlen zufolge bei minus 400 bis 450 Millionen Euro. Daraus dürfe man aber keine Insolvenzszenarien ableiten, betonte Hüttmeyer. Nach deutschen Rechnungslegungsvorschriften hätten die Air-Berlin-Gesellschaften positives Eigenkapital.

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft hatte am Vorabend vorläufige Geschäftszahlen vorgelegt: Demnach wird das Nettoergebnis für das vergangene Jahr zwischen minus 362 Millionen und minus 387 Millionen Euro liegen. 2013 hatte das Defizit 316 Millionen Euro betragen. Der Umsatz des Konzerns lag im vergangenen Jahr fast unverändert zum Vorjahr bei 4,16 Milliarden Euro (2013: 4,15 Mrd. Euro).

Hüttmeyer sprach von einer "enttäuschenden Umsatzentwicklung". Die Auslastung der Flugzeuge und der Ertrag pro Sitzplatz seien 2014 zurückgangen. Das sei "eine toxische Kombination". Air Berlin hatte sein Sitzplatzangebot um 2,5 Prozent erhöht. Der neue Vorstandschef Stefan Pichler will nun das Flugangebot stärker auf ertragreiche Strecken ausrichten und die Drehkreuze wie Düsseldorf und Berlin ausbauen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschlands zweitgrößter Stahlproduzent Salzgitter sieht auf seinem Weg aus der Krise erste Etappenziele erreicht. "Aber wir haben noch eine harte Wegstrecke in Richtung befriedigender wirtschaftlicher Resultate zurückzulegen", warnte Salzgitter-Chef Heinz Jörg Fuhrmann zur Bilanzvorlage.

27.03.2015

Der Smartphone-Pionier Blackberry ist auf seinem Sanierungskurs in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Die kanadische Firma verbuchte in dem Ende Februar abgeschlossenen vierten Geschäftsquartal einen Gewinn von 28 Millionen US-Dollar (knapp 26 Mio Euro).

27.03.2015

Der Autobauer Daimler will noch in diesem Jahrzehnt seinen ersten Pick-up-Truck auf den Markt bringen. Mit dem neuen Modell zielen die Stuttgarter unter anderem auf Lateinamerika, Australien und Europa, wie der Konzern mitteilte.

27.03.2015
Anzeige