Navigation:
Porsche-Stammsitz in Stuttgart-Zuffenhausen: Der Sportwagenbauer muss wegen des VW-Übernahmekrimis noch diverse Streitigkeiten ausfechten.

Porsche-Stammsitz in Stuttgart-Zuffenhausen: Der Sportwagenbauer muss wegen des VW-Übernahmekrimis noch diverse Streitigkeiten ausfechten. © Marijan Murat/Archiv

Auto

Porsche SE erzielt Sieg im Milliardenstreit mit Hedgefonds

Der VW-Großaktionär Porsche SE hat bei seinen zahlreichen Rechtsstreitigkeiten einen Etappensieg erzielt. Das Oberlandesgericht in Stuttgart wies die Klage von mehreren Hedgefonds ab, die 1,2 Milliarden Euro Schadensersatz von der Holding gefordert hatten.

Stuttgart. n. Hintergrund ist Porsches gescheiterter Übernahmeversuch von VW 2009.

Die Fonds fühlten sich rückblickend getäuscht und wollen Geld zurück, das sie damals an der Börse verloren hatten. Die Revision wurde nicht zugelassen, die Fonds können noch eine sogenannte Nichtszulassungsbeschwerde beim Bundesgerichtshof einreichen.

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 13.055,00 -0,54%
TecDAX 2.533,75 -0,09%
EUR/USD 1,1778 -0,40%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 96,71 +1,26%
BMW ST 86,05 +0,76%
SIEMENS 116,42 +0,56%
RWE ST 17,37 -5,45%
FRESENIUS... 64,66 -2,10%
DT. BÖRSE 97,50 -1,08%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,44%
Commodity Capital AF 224,11%
FPM Funds Stockpic AF 100,53%
BlackRock Global F AF 98,00%
Apus Capital Reval AF 95,76%

mehr