Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wirtschaft Ölpreise auf neuem Fünf-Jahres-Tief
Nachrichten Wirtschaft Ölpreise auf neuem Fünf-Jahres-Tief
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 16.03.2015
Die globale Ölschwemme setzt die Preise nach einer zwischenzeitlichen Erholung seit einigen Tagen wieder stark unter Druck. Quelle: Jan-Philipp Strobel
Singapur

Am Morgen kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im April 54,12 US-Dollar und damit 55 Cent weniger als in der Vorwoche. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte WTI fiel um 56 Cent auf 44,28 Dollar.

Die globale Ölschwemme setzt die Preise nach einer zwischenzeitlichen Erholung seit einigen Tagen wieder stark unter Druck.

In den USA sind die Ölproduktion sowie die Lagerbestände so hoch wie seit drei Jahrzehnten nicht mehr. Beobachter warnen bereits vor einem Überlaufen der Öltanks. Auch die Produzenten des Ölkartells Opec haben ihre Produktion nicht eingedämmt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die weltgrößte Computermesse CeBIT ist in Hannover in den ersten Publikumstag gestartet. Statt Kanzlerin Angela Merkel machte diesmal Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) den traditionellen Eröffnungsrundgang.

16.03.2015

Beim Industriegase-Konzern Linde stellt heute erstmals der neue Chef Wolfgang Büchele die Bilanz des Jahres vor. Büchele hatte die Leitung des DAX-Konzerns im vergangenen Jahr von dem langjährigen Vorstandschef Wolfgang Reitzle übernommen.

16.03.2015

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) und seine EU-Amtskollegen wollen heute über striktere Auflagen für die Biobranche sprechen. Das Thema ist kontrovers.

16.03.2015