Navigation:

© Foto: dpa

Jahresabschluss 2015

Nord/LB verdoppelt Gewinne

Trotz Schifffahrtskrise hat Norddeutschlands größte Landesbank NordLB 2015 ihren Nettogewinn mehr als verdoppelt. Das Ergebnis stieg nach Steuern auf 518 (2014: 205) Millionen Euro.

Hannover. "Wir sind mit diesem Ergebnis zufrieden, insbesondere wenn man bedenkt, dass wir im Jahresverlauf durch eine Verschärfung der Schiffskrise noch einmal starken Gegenwind bekommen haben", sagte Vorstandschef Gunter Dunkel am Donnerstag in Hannover. Belastungen werde es zwar weiter durch die Schiffsfinanzierung geben, doch sei das Geschäftsmodell der NordLB robust genug, sie abzufedern. Die Bank hatte 2015 insgesamt 1481 finanzierte Schiffe im Portfolio.

Details zum Jahresabschluss morgen in der NP.


Anzeige
DAX
Chart
DAX 13.126,50 -0,31%
TecDAX 2.587,75 +0,15%
EUR/USD 1,1750 +0,14%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,19 +2,67%
BASF 94,06 +0,37%
BMW ST 87,14 +0,23%
VOLKSWAGEN VZ 168,97 -1,48%
INFINEON 25,00 -1,16%
CONTINENTAL 216,52 -0,94%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 235,81%
Commodity Capital AF 189,83%
Allianz Global Inv AF 130,33%
Polar Capital Fund AF 107,09%
Apus Capital Reval AF 100,80%

mehr