Navigation:
Die Deutschen kaufen nach wie vor sehr gern ein. Die neuesten Zahlen belegen es.

Die Deutschen kaufen nach wie vor sehr gern ein. Die neuesten Zahlen belegen es. © Bodo Marks

Konjunktur

Konsum hält deutsche Wirtschaft zum Jahresende auf Wachstumskurs

Konsumfreudige Verbraucher und staatliche Ausgaben für Flüchtlinge haben die deutsche Wirtschaft Ende 2015 auf Wachstumskurs gehalten. Das reale Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte im vierten Quartal zum Vorquartal um 0,3 Prozent zu, für das Gesamtjahr 2015 ergaben sich 1,7 Prozent Wachstum.

Wiesbaden. m. Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden bestätigte damit am Dienstag vorläufige Zahlen.

Wachstumsimpulse kamen vor allem aus dem Inland: Der Staat erhöhte seine Konsumausgaben deutlich um 1,0 Prozent, die privaten Haushalte gaben 0,2 Prozent mehr aus als im Vorquartal. Zudem wurde kräftig in Bauten und Ausrüstungen wie Maschinen investiert.

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 13.158,50 +0,42%
TecDAX 2.544,00 +0,47%
EUR/USD 1,1763 +0,13%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,38 +1,95%
BAYER 106,50 +1,45%
DT. BANK 16,52 +1,34%
RWE ST 16,92 -1,95%
Henkel VZ 111,67 -0,50%
DT. TELEKOM 15,09 -0,44%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,66%
SEB Fund 2 SEB Rus AF 103,43%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 99,39%
Apus Capital Reval AF 98,40%

mehr