Navigation:
Das frühherbstliche Wetter in den ersten Wochen ist gut fürs Geschäft.

Das frühherbstliche Wetter in den ersten Wochen ist gut fürs Geschäft. © Oliver Berg/Archiv

Lebensmittel

Guter Start in die Lebkuchen-Saison

Nach einem guten Start ins Herbst- und Weihnachtsgeschäft hofft der Printen- und Lebkuchenbäcker Lambertz auf ein "höheres Umsatzplus" in der laufenden Saison.

Düsseldorf. Das frühherbstliche Wetter in den ersten Wochen sei gut fürs Geschäft, teilte die Lambertz-Gruppe mit.

Der Gesamtumsatz der Firmengruppe stieg im Geschäftsjahr 2014/2015 um 5,8 Prozent auf 620 Millionen Euro. Nach Übernahme der Mehrheitsbeteiligung an dem Dresdner-Stollen-Anbieter Dr. Quendt sei man dort in den schwarzen Zahlen. "Wir sind dabei, das Unternehmen weiterzuentwickeln", sagte Lambertz-Inhaber Hermann Bühlbecker. Bereinigt um den Quendt-Zukauf stieg der Umsatz um 2,5 Prozent auf knapp 600 Millionen Euro.

Lambertz ist vom Printenbäcker seit 1976 kontinuierlich gewachsen, nach eigenen Angaben zum Weltmarktführer bei Herbst- und Weihnachtsgebäcken. In neun Produktionswerken arbeiten rund 4000 Beschäftigte. Das Saisongeschäft mache die Hälfte des Umsatzes aus.

dpa


Anzeige
DAX
Chart
DAX 13.304,00 +1,53%
TecDAX 2.558,00 +1,03%
EUR/USD 1,1793 +0,39%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 24,03 +2,32%
RWE ST 17,31 +2,31%
SIEMENS 119,07 +2,17%
E.ON 9,45 +0,79%
HEID. CEMENT 90,70 +0,83%
DAIMLER 71,52 +0,89%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,66%
SEB Fund 2 SEB Rus AF 103,43%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 99,39%
Apus Capital Reval AF 98,40%

mehr